Stichwort

Elke Erb

3 Artikel

Wohlgesinnte und Schwerbewaffnete

Bücherbrief 04.03.2008 […] ihren Wesenskern zu reduzieren, lobt die Zeit. Ein Roman sei diese autobiografisch durchwirkte Erzählung zwar nicht, fügt die NZZ hinzu, dafür ein Buch, das nachhallt. Elke Erb Sonanz 5-Minuten-Notate Zwei Jahre lang hat sich Elke Erb jeden Tag fünf Minuten hingesetzt und aufgeschrieben, was ihr so durch den Kopf geht. "Schon bei der Niederschrift zeigten sich irritierende Obsessionen", kommentiert […] Ergebnis ist jede Irritation wert, versichert die NZZ. Der Witz, die Geistesgegenwart und den Reichtum an Assoziationen, den man in den kurzen Texten vorfinde, sei schlicht betörend. Die FR gesteht Elke Erb kurzum ihre Liebe. Jonathan Littell Die Wohlgesinnten Roman Vielleicht nicht das beste, aber das bestdiskutierte Buch des Monats: Unerhörte neun Rezensionsnotizen gibt es bei uns zu Jonathan […]