Stichwort

Essay

375 Artikel - Seite 1 von 25

Wie eine Nussschale

Essay 10.03.2020 […] Dieser Essay erscheint einige Tage vor dem zwanzigsten Geburtstag des Perlentaucher am 15. März. Wir feiern den Geburtstag im Literaturhaus Berlin mit einem Podium zum Thema "Das Neue  erzählen", mehr hier. D.Red. =====================   Die Erhaltung einer lebenswerten Umwelt ist unbestritten eine Menschheitsaufgabe. Sie ist ein Common, ein Gemeingut. Ein Common ist immer auch, was alles andere […] Und sie helfen damit, die überkommenen Hierarchien der alten Medienlandschaft neu zu betonieren, wie der Autor und Medientheoretiker Dan Hind aus sehr linker, aber lesenswerter Perspektive in einem Essay für Eurozine feststellt. Medien wie die New York Times, das Wall Street Journal und ihre Entsprechungen in Europa werden eine privilegierte, von den Plattformkonzernen subventionierte und durch Beteiligung […] Von Thierry Chervel

Niemandsrechte mit Ewigkeitsklausel II

Essay 18.11.2019 […] nur: https://band1.dieweltdercommons.de/essays/ugo-mattei-eine-kurze-phanomenologie-der-commons/16 https://oya-online.de/article/read/1073-wo_wasser_gemeinschaft_schafft.html.;  https://band1.dieweltdercommons.de/essays/maude-barlow-wasser-ist-gemeingut-vorschlage-zu-seiner-rettung/17 Massimo de Angelis stellt sie explizit: https://band1.dieweltdercommons.de/essays/massimo-de-angelis-krise-kapital-und […] Teil 1 des Essays Niemandsrechte mit Ewigkeitsklausel finden Sie hier. (d.Red.) ======================== Man kann in den Auseinandersetzungen um den Schutz bzw. die Wiedergewinnung unserer natürlichen Lebensgrundlagen prinzipiell defensiv-reduktive und gestaltend-präventive Strategien unterscheiden sowie Mischformen beider, die darauf hindeuten, dass sie sich weniger ausschließen als vielmehr ergänzen […] Flucht aus der gemeinsamen Welt nur vertuscht werden konnte, indem sie die Ursache dieser verzweifelten Flucht schlicht negierten (daher die Leugnung der Klimaveränderung)."21 ***Zu den Motiven dieses Essays gehört es, das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass der Kapitalismus seine welt- und umweltzerstörerische Kraft erst mit Rückendeckung eines liberalistisch fundierten Eigentumsrechts entfalten konnte […] Von Daniele Dell'Agli

Handkes Serbien

Essay 07.11.2019 […] diese aber auch "nicht uneingeschränkt gutheißen" kann, und dann noch ein wenig über die Opfer von Srebrenica herzieht. Aber das sollte inzwischen bekannt sein (mehr in Alida Bremers Perlentaucher-Essay). Im Übrigen schreibt er in dieser Zeit noch die "Morawische Nacht", das große Versöhnungsepos, das die Literaturkritik erleichtert feiert, und den gewichtigen "Großen Fall". Und selbst "Die Kuckucke […] daran, dass er immer noch voll bei der Sache ist, in seinem Gerechtigkeits-Dauerkreuzzug für mutmaßliche und verurteilte Verbrecher: Er schreibt einen wenig beachteten aber äußerst bemerkenswerten Essay über Dragoljub Milanović ("Die Geschichte des Dragoljub Milanović". Verlag Jung und Jung, Salzburg / Wien 2011), den ehemaligen Direktor des Serbischen Staatsfernsehens, der von einem serbischen Gericht […] Von Vahidin Preljevic