Stichwort

Genua

83 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 6
9punkt 24.08.2018 […] Die Bücke von Genua ist auch eingestürzt, weil die Familie Benetton, der das italienische Autobahnnetz zu großen Teilen gehört, nur eigene Sicherheitsexperten einsetzte, aber nicht unabhängig kontrolliert wurde, schreibt die Mafia-Expertin Petra Reski in der taz: "Im Jahr 2017 lag der Bruttogewinn bei 2,4 Milliarden Euro, die allerdings nicht in die Instandhaltung der Autobahnen gesteckt wurde, sondern […] den Eurotunnel betreibt. Dies alles dank bizarrer Klauseln, die in Verträgen enthalten sind, deren genauer Inhalt bis heute geheim ist. 'Der Staat hat abgedankt', sagte der Generalstaatsanwalt von Genua. Man könnte auch sagen: Demokratie ist nichts für Feiglinge." Mit der "illiberalen Demokratie" eines Viktor Orban steht der Faschismus schon vor der Tür, schreibt Massimo Riva, Chefkommentator von […]