Stichwort

Abbas Khider

2 Artikel

Grundlegende Erinnerungsskepsis

Bücherbrief 13.05.2011 […] unseren Notizen zu den Literaturbeilagen vom Frühjahr 2011, der Krimikolumne "Mord und Ratschlag" und den Leseproben in Vorgeblättert. Literatur Abbas Khider Die Orangen des Präsidenten Roman Edition Nautilus 2011, 160 Seiten, 16 Euro Abbas Khiders Roman "Die Orangen des Präsidenten" erzählt von einem jungen Mann, der zwei Jahre unschuldig im Irak Saddam Husseins im Gefängnis sitzt. Der Titel […] wie FAZ-Rezensent Wolfgang Günter Lerch hervorhebt - die Jugendgeschichte des Protagonisten und vom Leben in einer Diktatur erzählt. Es ist eine halbfiktionale Geschichte, denn der 1973 geborene Abbas Khider saß selbst zwei Jahre im Irak im Gefängis, bevor er 1996 floh und 2000 in Deutschland landete, erzählt Dirk Knipphals, der aus diesem Buch einiges gelernt hat, in der taz. In der Zeit notiert Jens […]

Abbas Khider: Der falsche Inder

Vorgeblättert 25.08.2008 […] Abbas Khider: Der falsche Inder Roman Edition Nautilus, Hamburg 2008 Gebunden, 160 Seiten, 16 Euro Erscheint am 25. August 2008 Zur Leseprobe Bestellen bei buecher.de Mehr Informationen zum Buch bei der Edition Nautilus Klappentext: Ein geheimnisvolles arabisches Manuskript im ICE Berlin-München, das niemandem zu gehören scheint und worin acht Mal auf verschiedene Weise die Lebensgeschichte […] der Suche nach einem Leben ohne Hunger und Krieg sind und dafür sehr viel opfern. Ihre Stimmen und Schicksale verbinden sich in Khiders Roman zu einem modernen realistischen Märchen. Zum Autor: Abbas Khider wurde 1973 in Bagdad geboren und lebt seit 2000 in Deutschland. Studium der Philosophie und Literaturwissenschaft. Er veröffentlichte bisher Lyrik in verschiedenen Publikationen und 2005 das Buch […]