Stichwort

Künstlerinnen

117 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 8
Efeu 15.08.2020 […] Berni Searle, In wake of, 2014. Manchester Art GalleryVictor Sattler hat für die FAZ die Ausstellung "31: Women" im Berliner Haus Huth besucht, eine Schau von 31 Künstlerinnen aus sechzehn Ländern, die die "Daimler Art Collection"  versammelt hat. Vorbild war eine gleichnamige Ausstellung aus dem Jahr 1943 in New York, die Marcel Duchamp und Peggy Guggenheim kuratiert hatten. Jetzt also wieder 31 Frauen […] Magie', sagt er begeistert. Die Kunsthistorikerin Kathrin Hatesaul von Daimler erklärt ihm, dass es sich um ein Christus-Motiv à la Holbein handele, gleichzeitig um eine Kapitalismus-Kritik, weil der Künstlerin hell abgesetzte Goldmünzen durch die Finger rutschen. Das lässt er aber nicht gelten, eine Weile geht es zwischen den beiden Deutern hin und her." Weitere Artikel: Auch die Berliner Museen, die […] geködert: 'Bei uns ist sogar der Weg zum Museum eine Sehenswürdigkeit'." Mehr als den Weg gibt's dann leider oft nicht. Die Welt bringt ein Interview vom März mit der vorgestern verstorbenen 99-jährigen Künstlerin Luchita Hurtado. Anna Kühne besucht für die taz die 92-jährige Malerin Gisela Stiller in Weißensee. Besprochen wird eine Ausstellung in der Berlinischen Galerie über Berlin aus Ost- und West-Pe […]
Efeu 20.02.2020 […] Frauen hängen hier traditionell eher an Wänden, als auf Vorstandssesseln zu sitzen - was durchaus den Charakter einer subversiven Intervention hat. ... Mehr als die Hälfte der 16 ausgewählten Künstlerinnen hatten sich zur Eröffnung am Dienstag versammelt. Ein schöner, durchaus sentimentaler Moment - mussten doch viele dieser Generation nach ihrem mutigen, durchaus beachteten Aufbruch in den Anfangsjahren […] Angelika Kauffmann | Selbstbildnis mit Zeichengriffel, um 1768Nur selten würdigt eine große Ausstellung die Malerin Angelika Kauffmann, obwohl sie die erste Frau war, die sich als professionelle Künstlerin durchsetzen konnte. Das Düsseldorfer Museum Kunstpalast widmet ihr jetzt eine umfangreichte Ausstellung, die Hanno Rauterberg in der Zeit überlegen lässt, wie die Porträts Kauffmanns - die im 18 […]
Magazinrundschau 10.11.2019 […] Spender dieser raren Substanz der Kunst, die uns erhebt. Gibt es ein weibliches Äquivalent zu diesem Bild? Lässt sich eine Gestalt wie Giacometti mit ihren Gelüsten, ihrem Genie und ihrer Wut mit der Künstlerin vertauschen? Mir scheint die uralte Frage, wie es ist, eine Frau zu sein, angebracht. Es könnte immerhin sein, dass jedesmal, wenn die Verbindung von Kunst und maskulinem Verhalten wieder einmal […] befeuerte die Suche nach der Schönheit und ihrer künstlerischen Bezwingung. Im Narrativ der Kunst hat die Frau den Status des reinen Objekts. Wie sieht ihre Subjektivität überhaupt aus? Haben die Künstlerinnen der Moderne wie Joan Mitchell, Paula Rego, Louise Bourgeois, Agnes Martin die Kennzeichen männlicher kultureller Macht imitiert oder haben sie an ihren Rändern existiert? Wenn eine Frau heute k […]
Efeu 07.02.2019 […] es doch: Plötzlich werden nur noch Künstlerinnen ausgestellt. Ist das ernst gemeint oder ein Marketingtrick, fragt sich in der Welt Swantje Karich. Jedenfalls ist etwas ist in Bewegung, meint sie, jetzt kommt es darauf an aufzuarbeiten, warum Frauen so lange ausgeschlossen waren. Karich trifft sich mit der gerade in Berlin bei Sprüth Magers ausstellenden Künstlerin Astrid Klein, die sich in der "Mä […] in die Keramik geritzten Kreisen." Besprochen werden außerdem eine Ausstellung mit dem Werk Ernst Kahls im Caricatura Museum in Frankfurt (FAZ), zwei Ausstellungen zum 50. Todestag der Schweizer Künstlerin Helen Dahm im Kunstmuseum Thurgau und im Helen-Dahm-Museum in Oetwil am See (NZZ) und die Ausstellung "Objects of Wonder - British Sculpture from the Tate Collection 1950s" im Palais Populaire der […]