Stichwort

Labour

224 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 15
9punkt 05.09.2018 […] wurde er inhaftiert. Dieses ungesetzliche Verhalten des Staates muss in einer Entschädigung und somit in einer Rehabilitation für meinen Mandanten enden, dafür ist dieses Verfahren Mittel zum Zweck." Labour hat nach erbitterten  Debatten über Antisemitismus in der Partei nun doch die volle IHRA-Definition anerkannt, nach der es zum Beispiel antisemitisch ist, den Staat Israel mit den Nazis gleichzusetzen […] Opposition gegen Premierministerin Theresa May zu spalten und Großbritannien möglicherweise zu einem harten Bruch mit dem Rest der Europäischen Union zu drängen." Die taz sammelt einige Stimmen von Labour-Mitgliedern zu den Antisemitismus-Vorwürfen. Der Name für die Initiative "Aufstehen", die sich gestern offiziell vorstellte, ist doch reichlich missglückt, schreibt Jochen Hörisch in der FAZ: "Handelt […]
9punkt 16.08.2018 […] Antisemitismus in der Labour-Partei und vor allem bei Jeremy Corbyn selbst: "Was in Bezug auf Corbyn mit Vorwürfen begann, sich mit Hamas- und Hisbollah-Funktionäre zu befreunden, endet nun an den Gräbern von Personen, die für den Terror bei den Olympischen Spielen 1972 mitverantwortlich waren. Und jeden Tag werden Corbyns Gegner erneut fündig. Vergangene Woche kam heraus, dass der Labour-Chef sich 2011 gegenüber […] iranischen TV-Sender Press TV beschwerte, das britische BBC-Fernsehen sei zugunsten des Existenzrechts Israels parteiisch. Diese Woche ging es um Spenden von Hamas-Freunden für seinen Wahlkampf um die Labour-Führung 2015." […]
9punkt 04.08.2018 […] über den anschwellenden Antisemitismus bei Labour, die Vorwürfe gegen Jeremy Corbyn und die Entfremdung linker Juden von der Partei. Cohen vermutet Taktik hinter Labours ungutem Schwenk: "In Großbritannien sind Juden eine winzige Minderheit, genauso wie in Deutschland. Die viel größere muslimische Minderheit ist jetzt eine zentrale Wählerbasis für Labour. Auch wenn es üble Nachrede wäre, britische […] Vereinigungen, die pro Corbyn sind, auch antijüdisch sind." Im Guardian verspricht Jeremy Corbyn jetzt allerdings, die antisemitisichen Tendenzen in Labour zu bekämpfen, deren Existenz er nicht länger leugnet: "I do not for one moment accept that a Labour government would represent any kind of threat, let alone an 'existential threat", to Jewish life in Britain, as three Jewish newspapers recently claimed […] claimed. That is the kind of overheated rhetoric that can surface during emotional political debates. But I do acknowledge there is a real problem that Labour is working to overcome. And I accept that, if any part of our national community feels threatened, anxious or vulnerable, not only must that be taken at face value but we must all ensure those fears are put to rest." In der NZZ warnt Roman Bucheli […]
9punkt 31.07.2018 […] Sprache, die Antisemitismus erzeugt. Aber genau diese von der IHRA bekämpften Extreme sind das, was Labour am entschiedensten retten will. Statt Antisemitismus auszuschließen, hat Labour sich entschlossen, ihn neu zu definieren und die Ankläger zu bestrafen." In der taz berichtet Dominic Johnson über den Labour-Stadtverordneten Damien Enticott, der neulich auf seiner Facebook-Seite ein Video mit dem Titel […] Verbleib in der EU abzustimmen."  Die Berichterstattung über Antisemitismus in der Labour-Partei reißt nicht ab - Jeremy Corbyn hat sich dabei entschlossen, eher zu den Antisemiten in der Partei zu halten, als zu jenen, die sie kritisieren, schreibt Robert Shrimpsley in der Financial Times. Beweis ist, dass Labour die weithin akzeptierte Definition von Antisemitismus durch die International Holocaust […] Titel "Jüdische Rituale - Sie trinken Blut und saugen Babypenis" postete. Der Jewish Chronicle präsentiert die Tonaufzeichnungen des engen Corbyn-Mitarbeites Peter Willsman, der die ganze Diskussion um Labour und den Antisemitismus als eine Kampagne "jüdischer Trump-Fans" bezeichnet. Cas Mudde, Autor des Buchs "Populism - A Very Short Introduction and The Far Right in America", warnt im Guardian vor einem […]
9punkt 19.07.2018 […] während der Labour-Code dem nur beipflichten will, 'wenn es Beweise für antisemitische Absichten' gibt, ein Vorbehalt, den sie bei allen 'strittigen Ansichten' in Bezug auf Israel macht. Auch stimmt der Labour-Code nicht mit der IHRA überein, dass es antisemitisch ist zu behaupten, die Idee eines Staates für das jüdische Volk sei ein 'rassistisches Unterfangen'." Damit scheint Labour die Kritik der […] in dem Moment brüchig, wo uns selbst Konsequenzen abverlangt werden, zum Beispiel, wenn der Schutz von Fischgründen oder die faire Kakaovermarktung in Afrika zu höheren Preisen bei uns führen." Die Labour-Partei hat sich eine eigene Definition des Antisemitismus geschaffen, die von der weithin akzeptierten Definition der  International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA), die etwa auch von der Bu […] der Israel-Boykott-Kampagne an der IHRA-Definition von Antisemitismus zu übernehmen. Die Labour-Abgeordnete Margaret Hodge bringt im Guardian ihre Empörung über die Parteiführung zum Ausdruck. Mehr zum Thema Antisemitismus: Marius Mestermann stellt bei Spiegel online eine Studie vor, die einen Anstieg antisemitischer Äußerungen im Internet verzeichnet. Unter anderem kommentiert Paul Ingendaay in der […]
9punkt 10.07.2018 […] oder Israels Politik mit den Nazis zu vergleichen - lauter Dinge, die im Corbyn-Lager der Labour-Partei immer wieder geäußert werden, und die jetzt in der Labour-Auflistung von Antisemitismus fehlen, anders als in der der IHRA." In einem Kommentar für den Guardian begreift Nick Cohen einfach nicht, warum Labour progressive Juden derart leichtfertig abstößt. Über wachsenden Antisemitismus in der Türkei […] erlauben, mit einer neuen Brexit-Politik zu regieren, die sich Europa eher annähert? Oder wird sie das Risiko in Kauf nehmen, die Tories als Partei zu zerstören, um die Regierung davon abzuhalten?" Die Labour-Partei ist unterdessen damit beschäftigt, den Antisemitismus neu zu definieren, berichtet Daniel Zylbersztajn in der taz. Die Partei will in ihrer Debatte die von vielen Staaten übernommene Definition […]