Stichwort

Mali

164 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 11
Magazinrundschau 05.03.2021 […] Im September 2020 wurden in Mali vier Anti-Sklaverei-Aktivisten ermordet. Im Westen Malis, muss man dazu wissen, gibt es noch eine Form der Erbsklaverei: Wessen Vorfahren Sklaven waren, der ist auch selbst Sklave, erklären die Wissenschaftler Bakary Camara, Leah Durst-Lee, Lotte Pelckmans und Marie Rodet, die eine Studie zu dem Thema planen, in einem mit vielen Links unterlegten Artikel. "Auch heute […] Vergangenheit als auch in der Gegenwart haben einige Opfer der auf Abstammung basierenden Sklaverei in der Migration einen Weg gefunden, der Sklaverei zu entkommen. Aber ob sie nun in Frankreich oder in Mali leben, als Einwanderer der ersten, zweiten oder dritten Generation, transnational auferlegte soziale 'Embargos' werden genutzt, um diejenigen zu bestrafen, die versuchen, die soziale Ordnung zu verändern […] Jugendliche in der Diaspora außerhalb der 'richtigen' sozialen Gruppe heiraten wollen, können ihre Verwandten in der Heimat für eine solche Übertretung hart bestraft werden. Sklaverei ist im postkolonialen Mali nie kriminalisiert worden. ... Viele Beamte behaupten, die Opfer seien keine 'Sklaven', sondern Teilnehmer an 'traditionellen' Praktiken." Weiteres: William Shoki weist auf die Reihe "Afrikanischer […]
Efeu 02.12.2020 […] Andreas Hartmann konnte für den Tagesspiegel schon mal einen Blick auf das Filmmaterial werfen, dass das Berliner Big-Band-Avantgarde-Projekt The Omniversal Earkestra von seiner Reise nach Mali mitgebracht hat, wo die Musiker mit der von Islamisten unterdrückten lokalen Szene zusammenarbeitete. Man kann ahnen, "was für ein Abenteuer der Trip gewesen sein muss. Die 14-köpfige Band reiste samt Kamerateam […] Tuareg-Musiker erzählen, dass die Islamisten Musik verbieten wollten. Sie schnappen sich eine Gitarre und spielen ihre Lieder - erleichtert, dass der Spuk vorbei ist. Ein paar Konzerte hat die Bigband in Mali gegeben, übernachtet habe man teilweise auf den Dächern der Hotels, um Geld zu sparen." Musik aus der Kollaboration gibt es auch, wir werfen auch schon mal einen Blick auf das Filmmaterial: Weitere […]
9punkt 24.08.2020 […] Zweifeln geführt hatten, boten die Revolutionsgarden einen Geistlichen auf, der nochmals bekräftigte, 'die Juden' seien 'Experten in Zauberei und der Herstellung einer Verbindung mit Geistern'." In Mali ist der Präsident Ibrahim Boubacar Keita vom Militär aus dem Amt geputscht worden. Obwohl er ein schlechter Präsident war, wirft der Putsch ein bezeichnendes Licht auf die Länder des frankophonen W […] ausgeführt. Nachdem sie IBK zum Rücktritt gezwungen hatten, sprechen sie nun von Wahlen und einer Übergangsregierung und scheinen einen Ausweg aus einer harten Pattsituation gefunden zu haben. Aber für Malis Leiden ist nicht allein IBK verantwortlich, und sein Sturz wird nicht alles in Ordnung bringen. ... Die umfassendere Frage ist die nach der politischen Kultur, die einen IBK überhaupt erst geschaffen […]