Stichwort

Herta Müller

163 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 11
9punkt 27.02.2021 […] Am Donnerstag haben sich die beiden Literaturnobelpreisträgerinnen Herta Müller und Swetlana Alexijewitsch zum Gespräch über die Repression in Belarus getroffen. Es ging um Diktaturerfahrung, die Kultur des Schmerzes, oder auch eine politische Poetologie des Heimatbegriffs, wie Paul Jandl in der NZZ berichtet: "'Die Welt weiß nicht, welcher Schrecken in unserem Land herrscht', sagt Swetlana Alexijewitsch […] wieder da und der KGB ebenso, seitdem Putin mit Präsident Lukaschenko paktiere. 'Die Menschen haben keinen Millimeter Platz, um an so etwas wie Zukunft zu denken. Sie denken nur ans Überleben', sagt Herta Müller. 'Wenn ich dagegen das hier bei uns höre, dass Freiheit Urlaub und Einkaufen ist, dann macht mich das ziemlich nervös.'" Weitere Berichte in SZ, taz, FAZ und DlfKultur. Das Maxim-Gorki-Theater […]