Stichwort

Matteo Renzi

Rubrik: 9punkt - 14 Presseschau-Absätze
9punkt 05.12.2016 […] Lega Nord und die Cinque Stelle rufen die Niederlage Matteo Renzis beim italienischen Refendum als Siege für sich selbst aus, schreibt Stephanie Kirchgaessner in einer ersten Reaktion im Guardian, "die beiden Kräfte sind nicht alliiert, aber beide vehement gegen den Euro und die EU eingestellt. Allerdings ist klar, dass Italiener, die mit 'nein' stimmten, nicht unbedingt diese Parteien in einer allgemeinen […] Wahl unterstützen würden. Manchen war das Schicksal Renzis egal, und sie glaubten, dass Verfassungsänderungen im Moment aufsteigender Populismen gefährlich seien." In der SZ nimmt Oliver Meiler es Matteo Renzi sehr übel, sich ohne Not verzockt zu haben, indem er das Referendum zur Abstimmung über sich selbst machte. "Gewonnen hat Beppe Grillo. Der Gründer und Guru der Protestpartei Cinque Stelle hatte […]