Stichwort

Sebastiao Salgado

27 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 19.10.2019 […] Der Brasilianer Sebastiao Salgado erhält dieses Jahr als erstes Fotograf den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - für sein fotografisches Werk ebenso wie für seinen ökologischen Aktivismus. Im SZ-Interview mit Alex Rühle warnt er unter anderem vor den Amazonas-Zerstörungen: "Jair Bolsonaro wurde vor allem von zwei Gruppen gewählt: den Farmern. Und den Evangelikalen. Beide wollen den Amazonas […] der Galerie Mehdi Chouakri (Tagesspiegel) und die Ausstellung "Eine bessere Welt - unbedingt!" im Berliner Willy-Brandt-Haus, das Fotografien aus der Sammlung Horbach zeigt, darunter Werke von Sebastiao Salgado (taz). […]
Efeu 19.06.2019 […] Der Brasilianer Sebastião Salgado erhält in diesem Jahr als erster Fotograf den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, nach Navid Kermani, Jaron Lanier, Margaret Atwood, Carolin Emcke oder Aleida und Jan Assmann. Auf ZeitOnline begrüßt Björn Hayer die Entschiedung für Salgado als einem "Humanisten des Blickes": "An den Arbeiten des strikt in Schwarz-Weiß fotografierenden Salgado berührt vor allem […] auf, die weiß, dass sie die großen Kriege der Welt nicht lösen, beim Klimawandel aber wirken kann und sich um ihre eigene Zukunft Sorgen macht. Und genauso wie 'Fridays for Future' bietet auch Sebastião Salgados Werk viel Angriffsfläche, viel Stoff zur Diskussion und Provokation - wie schon seine Vorgänger beim Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Die Goldmine wurde nach der Veröffentlichung von […]