Stichwort

Egon Schiele

34 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Magazinrundschau 13.10.2014 […] William Boyd feiert die malerische Kraft und Intensität von Egon Schiele, dem die Courtauld Gallery die Ausstellung "The Radikal Nude" widmet. Er versteht Schieles Werk als Attacke auf das bürgerliche Wien, das zwar bereits Freud und Wittgenstein, Mahler und Schönberg hinter sich hatte: "Immer und immer wieder kehrte er zu den posierenden nackten Figuren zurück, männlichen und weiblichen - die ultimative […] seiner selbst anfertigt, während er masturbierte. Er war überhaupt einer der am meisten fotografierten Künstler, der Posen schuf, die selbst heute noch erstaunlich zeitgenössisch wirken." (Bild: Egon Schiele, Kniender Selbstakt, 1910. Leopold Museum, Wien) Weitere Artikel: Rupert Thomson verteidigt Nobelpreisträger Patrick Modiano gegen den Vorwrf der Nostalgie. David Shariatmadari liest Karen Armstrongs […]