Stichwort

Sexuelle Gewalt

Rubrik: Magazinrundschau - 14 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 05.04.2016 […] er Jack Halberstam von einem feministischen Standpunkt Bedenken an: "Trigger-Warnungen werden oft als ursprünglich feministische Erfindung angesehen und in Verbindung gebracht mit Frauen, die sexuelle Gewalt erlebt haben. Die meisten Forderungen nach Trigger-Warnungen online oder auf dem Campus scheinen von Gruppen oder Individuen zu kommen, die sich als Feministinnen identifizieren. Aber darin steckt […] s Material für Trigger-Warnungen finden, Kurse über soziale Gerechtigkeit, die auf Material angewiesen sind, das verschiedene Formen von Gewalt beschreibt, diskutiert oder kritisiert. Von der sexuellen Gewalt bis zur rassistischen Gewalt, von Krieg bis zu Aufständen, von Polizeigewalt bis zum Horror der Sklaverei oder des Holocaust." […]
Magazinrundschau 23.06.2015 […] Das Ausmaß der sexuellen Gewalt, die gefangenen kambodschanischen Frauen unter dem Regime der Roten Khmer systematisch angetan wurde, ist noch kaum bekannt. Hinzu kommt die Demütigung, dass diese Gewalt kaum anerkannt, geahndet und aufgearbeitet wurde, wie Jina Moore auf Buzzfeed berichtet: Überhaupt erst seit wenigen Jahren werden diese Verbrechen auf Initiative der deutschen Anwältin Silke Studzinsky […] verfolgt. Verborgen blieben diese Verbrechen in Kambodscha "vor allem, weil sie im Nachhinein falsch eingeschätzt wurden- nicht als Vergewaltigung, sondern als Eheschließung. ... In den Gerichten war sexuelle Gewalt aus zwei Gründen unsichtbar: Die Roten Khmer untersagten Vergewaltigungen per Gesetz, was unter den Ermittlern zu der Annahme führte, dass Geschichten wie die der Überlebenden Chan eine von der […]
Magazinrundschau 16.09.2014 […] hochrangige Militärs illegalerweise veranlassen, Opfer sexueller Gewalt auszumustern, indem sie bei ihnen Persönlichkeitsstörungen diagnostizieren lassen. Zwischen 2001 und 2010 wurden 31000 Dienende aufgrund von Persönlichkeitsstörungen unfreiwillig ausgemustert. Es liegt nahe, dass es in vielen dieser Fälle darum ging, Opfer sexueller Gewalt loszuwerden. Diese Diagnosen sparen dem Kriegsveterane […] n, die von den Colleges oft genug nicht für voll genommen werden. Noch tabuisierter als die Gewalt gegen Frauen ist die gegen Männer. Beim Militär machen sie mehr als die Hälfte der Opfer von sexueller Gewalt aus. Die wenigsten von ihnen melden die Vorfälle, berichtet Nathaniel Penn in GQ und enthüllt das systemische Versagen von Militär und Behörden: "Scham ist nicht der einzige Grund, warum diese […]