Stichwort

Übersetzung

7 Presseschau-Absätze
Efeu 09.03.2021 […] nächsten Generation und aus feministischer Perspektive draufgucken würde." Die SZ hat bei zahlreichen Übersetzerinnen und Übersetzern im Eindrücke gebeten, die sie aus der Debatte um die Amanda-Gorman-Übersetzung mitnehmen. Auch Marion Kraft hat geantwortet. Die Debatte unter der Fragestellung, ob man schwarz sein müsse, um Schwarze übersetzen zu können, findet sie "aufgebauscht". Eher sollte man fragen, […] erklomm. Es geht hier bei 'skinny' genauso wenig um westliche Normvorstellungen des weiblichen Körpers, wie es bei schwarz um Hautfarbe geht. Dies zu wissen, ist nicht Voraussetzung für eine gute Übersetzung, kann aber dazu beitragen, den Ton und die Intention der Autorin genauer zu treffen. Dabei handelt es sich nicht um 'Identitätspolitik' und auch nicht darum, wer was darf, eher schon darum, wer was […]
Efeu 21.08.2017 […] Paul Ingendaay nimmt sich in der FAZ Dagmar Ploetz' Neuübersetzung von Gabriel García Márquez' "Hundert Jahre Einsamkeit" zur Brust und vergleicht sie genau mit Curt Meyer-Clasons Übersetzung. Dessen Deutsch ist zwar "das überschwänglichere, freiere (und damit ungenauere), es ist aber auch das ältere, gelegentlich ambitioniert literarischere Deutsch. Bei Meyer-Clason 'entbehrten' die Dinge des Namens […] on beherzt dem karibischen Machismo an und erinnert mit 'Geilereien und Bocksprüngen' eher ans Offizierskasino, während Dagmar Ploetz es bei 'schamlosem Geturne' belässt. Überhaupt ist die neue Übersetzung zurückhaltender und respektiert damit die Klarheit des Erzählers García Márquez, der auch ein brillanter Journalist war." Michel Houellebecq hat ein Buch der Schopenhauer-Verehrung geschrieben, […]