Stichwort

Urheberrecht

752 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 51
Efeu 03.07.2019 […] gerade auf sich hat: Die Musikerin wehrt sich dagegen, dass ihre Masterbänder, die sie als 15-Jährige an ihr Label Big Machine Records verkauft hatte, an den Manager Scooter Braun verkauft wurden. Urheberrecht im Musikbusiness bedeutet nämlich nach wie vor, dass die Labels die Masterbänder - also die Originalaufnahmen - in den Verträgen mit jungen Künstlern für sich beanspruchen. In der New York Times […] Kosten gedeckt sind, aber die Kontrolle des Masterbandes kann ein höheres Einkommen und ein höheres Schutzniveau für die zukünftige Nutzung des Werks bringen. (Diese Rechte sind getrennt von den Urheberrechten für das Songwriting.) ...... Steve Stoute, ein Musik- und Werbefachmann, dessen neue Firma UnitedMasters Künstlern erlaubt, ihre Rechte zu behalten, sah in der Swift-Episode eine schmerzhafte […]
9punkt 21.05.2019 […] Die EU hat die Reform des Urheberrechts versemmelt, es lohnt sich aber trotzdem bei der Ausgestaltung in den einzelnen Ländern genau hinzugucken - das ist noch Spielraum, meint Martin Kretschmer, Professor für Urheberrecht, im Interview mit sueddeutsche.de (in die Print-SZ scheint sich das Interview bisher nicht verirrt zu haben). Das ändert aber nichts daran, dass diese Reform wesentlich von den […] Zentrum des Geschehens stehen sollten. Das war ein leeres Versprechen. ... Die Verwerter haben immer wieder behauptet, dass große US-Konzerne wie Youtube versuchen, mit massivem Lobbyeinsatz das Urheberrecht aufzuweichen. Tatsächlich war es genau andersherum: Plattenlabels, Filmstudios und Presseverlage hatten den größten Einfluss. Das lässt sich mit Zahlen belegen. Vertreter der Musikindustrie haben […]