Stichwort

Woodstock

72 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
Efeu 14.08.2019 […] Hentz in der Zeit. "Woodstock lebt von den Erinnerungen derer, die nicht dabei waren", hält Willi Winkler, der mutmaßlich ebenfalls nicht vor Ort war, in der SZ fest und ruft in Erinnerung, dass Woodstock im Grunde eher Abgesang auf die 60er, denn ein Signal zum Aufbruch war. Der Standard bespricht Bücher zum Festivaljubiläum und Kurt Kister erinnert in der SZ außerdem an Woodstock II zum 25-jährigen […] Den ersten Schwung Würdigungen zu "50 Jahre Woodstock" gab es bereits, als die für Anfang August geplante Neuauflage des Festivals kurzfristig platzte (unser Resümee). Zum - allerdings morgigen - Stichtag folgen nun weitere: Mit dem Hippie-Festival erlebte "die bis dahin noch immer sehr dominant hellhäutige Welt der Rock- und Popmusik einen stimulierenden Migrationsschub, der bis heute anhält", schreibt […]
9punkt 10.08.2019 […] Ja, ja, Woodstock war cool, geschlechterdemokratisch und ökologisch, gesteht Jan Feddersen in der taz gern ein, aber politisch anschlussfähig findet er es heute trotzdem nicht mehr. Zu viel fehlt bei aller Nostalgie im Bild des Hippie- und Protestfestivals: "Afroamerikanisches Publikum, das seinen Kampf gegen Rassismus seit Langem focht, aber für einen Zwischen-den-Trimestern-Trip nach Upstate New […] Friday-for-Future-Protesten heute zeigen: Die ihre Ansprüche auf eine neue Welt anmeldenden jungen Menschen sind klassenmäßig privilegiert - jene, die vor 50 Jahren lohnarbeitende Jobs hatten, waren für 'Woodstock' so wenig zu gewinnen wie in diesen Wochen etwa jene, die auf Berufsschulen gehen und freitags keine Zeit haben." […]
Efeu 02.08.2019 […] Bildbandes über das Festival in Erinnerung, dass die Rede vom vielgepriesenen "Summer of Love" keineswegs den Woodstock-Jahrgang 1969, sondern das Jahr 1967 bezeichnet - das Hippiefestival hingegen "wurde schon als Kostümierung begriffen, als Flower-Power-Ramsch und Alternativfolklore. Woodstock war der Laufsteg eines bereits sattelfesten, etablierten Mainstream-Pop, war selber schon Inszenierung eines […] der Alben, die Compilation "Jambú e Os Míticos. Sons Da Amazônia", kann man auch auf Bandcamp hören: Jambú e Os Míticos Sons Da Amazônia by Various Eher etwas depressiv fallen die Würdigungen des Woodstock-Festivals aus, das Mitte August vor fünfzig Jahren stattgefunden hat und dessen Jubiläums-Revival nun kurz vor knapp doch noch abgesagt wurde (liest man in der SZ Quentin Lichtblaus Chronologie dieses […] der Welt daran, dass der Geist der Hippiebewegung im Grunde genommen schon wenige Tage vor dem Festival durch die von Charles Manson angestachelten Morde begraben wurde. Dass die Mondlandung und Woodstock als nur wenige Wochen auseinander liegende Ereignisse heute als Zeichen für den Aufbruch gewertet werden, ist lediglich eine Überblendung in der Rückschau, schreibt Verena Lueken in der FAZ: Seinerzeit […]