Buchautor

Christoph Schmälzle

Christoph Schmälzle, Kunsthistoriker und Journalist, hat Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte studiert. Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin bei Thomas Macho und Werner Busch. Lehraufträge an der Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar und am Institut für Philosophie und Kunstwissenschaft der Leuphana Universität Lüneburg. Freier Mitarbeiter des FAZ-Feuilletons sowie im Hörfunkprogramm des SWR2. Von 2008 bis 2010 Persönlicher Referent des Präsidenten der Klassik Stiftung Weimar. Zur Zeit Postdoc der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin.
2 Bücher

Christoph Schmälzle: Laokoon in der Frühen Neuzeit

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt/Main und Basel 2018
ISBN 9783866002548, Gebunden, 870 Seiten, 98.00 EUR
Zwei Bände. Wie kaum ein anderes Kunstwerk regt die antike Laokoon-Gruppe zu divergierenden Deutungen an. Das von Plinius d. Ä. hochgeschätzte Meisterwerk zeigt den Todeskampf eines Priesters und seiner…

Christoph Schmälzle (Hg.): Marmor in Bewegung. Ansichten der Laokoon-Gruppe

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main und Basel 2006
ISBN 9783878777960, Broschiert, 103 Seiten, 14.80 EUR
Die Laokoon-Gruppe, die schon zur römischen Kaiserzeit berühmt war, wurde vor 500 Jahren in Rom wiedergefunden. Sie gehört zu den wenigen Kunstwerken, die über die Jahrhunderte ihren Ruhm bewahrt und…