Stichwort

Swetlana Alexijewitsch

62 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
9punkt 29.08.2020 […] Kirche könnte ein solcher Vermittler sein, aber die Orthodoxie in Belarus ist dazu weniger in der Lage als etwa die Katholische Kirche 1989 in Polen." Zekri würdigt auch die Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch, die literarische Stimme des Aufbegehrens in Belarus, und in der taz erklärt Barbara Oertel ihre Verehrung für die beharrlich sanftmütige Kämpferin: "Eine Frau steht etwas abseits von dem Tross […] Tross, der Alexijewitsch begleitet. In der Hand hält sie ein Schild. 'Swetlana = Gewissen' steht darauf in großen Lettern. Vielleicht ist das die zutreffendste Beschreibung dessen, was Swetlana Alexijewitsch für viele Menschen in Belarus ist: das Gewissen einer Nation, die sich dieser Tage wieder einmal neu erfindet. 'Siegen mit dem Geist, mit der Kraft unserer Überzeugungen', sagt Alexijewitsch noch […]