Stichwort-Übersicht

Swetlana Alexijewitsch

Insgesamt 78 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 7

Alexander Kluge: Russland-Kontainer

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518428924, Gebunden, 444 Seiten, 34.00 EUR
[…] Erneuerungsversuchs, aus den utopischen und heterotopischen Erwartungen des 20. und 21. Jahrhunderts, aber auch - und möglicherweise vor allem - aus der dezidiert weiblichen Empathie…

Swetlana Alexijewitsch: Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus. 8 CDs

Cover
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2015
ISBN 9783957130433, CD, 20.00 EUR
[…] vergessen. Inzwischen gilt Stalin dort vielen, auch unter den Jüngeren, wieder als großer Staatsmann, wie überhaupt die sozialistische Vergangenheit immer öfter nostalgisch verklärt…

Thomas Geiger (Hg.): Luftsprünge. Eine literarische Reise durch Europa

Cover
dtv, München 2015
ISBN 9783423260701, Taschenbuch, 368 Seiten, 16.90 EUR
[…] Fioretos, Juri Andruchowytsch, Eva Menasse, Melinda Nadj Abonji, Rafael Chirbes, Georgi Gospodinov, John Burnside, Michel Houellebecq, José Saramago, Mircea Cărtărescu, Janne Teller,…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 7

Polyphonie der Perspektiven

Im Kino 21.10.2020 […] kreisen sie um das Existenzielle, um ihr Weiterleben - oder gerade um das nicht mehr weiterleben wollen. Meist ordnet er sie dabei einander gegenüber an. "Bohnenstange" ist inspiriert von Swetlana Alexijewitschs dokumentarischem Roman "Der Krieg hat kein weibliches Gesicht" - die Gesichter, die Balagov ihm gibt, sind verschattete Profile. Ganz so wie in dem scherenschnittartigen Bild, auf dem man zwei […] Von Nicolai Bühnemann, Katrin Doerksen

Kündigen wir das Mietobjekt fristlos

Redaktionsblog - Im Ententeich 31.05.2016 […] die nur in Themenwahl und Montage aufspürbare Subjektivität zur Literatur wird, sind die Werke von Autoren wie Walter Kempowski ('Echolot') oder der letztjährigen Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch." Weniger Erfreuliches berichtet Otto Köhler in einem Artikel für die Junge Welt, der leider nicht online steht: "Jetzt, pünktlich zu ihrem heutigen 70. Geburtstag steht Gabriele Goettle vor […]

Swetlana Alexijewitsch

Redaktionsblog - Im Ententeich 13.02.2016 […] Heute abend diskutieren in Berlin die Reporterin Swetlana Alexijewitsch, der Historiker Andrei Sorokin, der Historiker und Mitbegründer von Memorial Arsenij Roginskij und der Historiker Lascha Bakradse über die Aufarbeitung des Stalinismus in den postsowjetischen Staaten. Swetlana Alexijewitsch ist in Russland und Weißrussland berühmt für ihre literarischen Reportagen. Auch im Westen ist sie keine […] viel erschreckender als 500 Leute, die auf dem roten Platz demonstrieren. Die kann man kontrollieren." (Die heutige Diskussion findet um 19.30 Uhr in der Heinrich Böll Stiftung statt. Von Swetlana Alexijewitsch sind mehrere Bücher erschienen. Auf Deutsch sind zur Zeit lieferbar ihr Buch über Tschernobyl, "Die letzten Zeugen: Kinder im Zweiten Weltkrieg" und "Der Krieg hat kein weibliches Gesicht" […] Von Anja Seeliger
mehr Artikel