Stichwort

Baumarkt

14 Presseschau-Absätze
Efeu 13.09.2016 […] SZ-Kritiker Karl Bruckmaier erlebt beim Dorfspaziergang im Bayerischen eine originelle Epiphanie: In der dörflich-privatistischen Baumarkt-Idyll-Ästhetik tritt ihm nämlich ein aus geschmacksaufgeklärteren Kreisen bekanntes Prinzip entgegen. "Schon einmal gab es eine Glücksemanzipation, die wir heute Pop nennen, deren Erscheinungsform, deren Bestandteile von den Geschmackseliten und den etablierten […] Baukastensystem, aus dem jede und jeder in einem immerwährenden Feldversuch an einem nie wirklich fixierten Ausdruck der eigenen Persönlichkeit herumbosseln kann. Und dies gilt heute auch für das System Baumarkt: Ein riesiger Materialienspeicher an Schund und Hochwertigem, der einen surrealen Überfluss der Möglichkeiten symbolisiert." Im Tagesanzeiger freut sich Susanne Kübler, dass so viele Dirigentinnen […]