Stichwort

Berlinale

Rubrik: Feuilletons - 338 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 23
Feuilletons 16.02.2013 […] damit meint: "Keine Loyalität gegenüber der Welt, totales Engagement in der Welt." Verena Lueken zieht ein ernüchtertes Fazit der Berlinale: "Im Wettrennen um die eigene Bedeutung mit den anderen großen europäischen Festivals, mit Cannes und Venedig, hat es sich die Berlinale auf dem dritten Platz bequem gemacht." Leander Steinkopf berichtet von einem spärlich besuchten Konzert der Heartless Bastards […] Hubert Spiegel Binx Bollings vor, den Protagonisten aus Walker Percys Romandebüt "The Moviegoer". Besprochen werden eine Aufführung von Manfred Trojahns Oper "Orest" in Hannover, der französische Berlinale-Wettbewerbsbeitrag "Elle s'en va" ("ein Favorit für die Festivalpreise sieht anders aus, aber ein Silberner Bär für Catherine Deneuve wäre sicher kein Fehlgriff", meint Andreas Kilb) und Bücher, darunter […]
Feuilletons 14.02.2013 […] "Truth Teller" an, die in Zukunft simultan den Wahrheitsgehalt von Politikerreden aufdecken soll: Bei der Washington Post führt man bereits erste Tests durch. Franziska Augstein würdigt den von der Berlinale mit einem Ehrenbär ausgezeichneten Claude Lanzmann als "nicht eitel (...), vielmehr egoistisch, dickköpfig und zielstrebig" (wobei sie sein Werk schon auch "grandios" findet). Willi Winkler schreibt […] Krzysztof Michalski. Besprochen werden eine Ausstellung mit Werken von Maria Lassnig in der Neuen Galerie Graz, der neue "Stirb Langsam"-Film mit Bruce Willis sowie neue Wettbewerbs- und Forumsfilme der Berlinale. […]
Feuilletons 13.02.2013 […] Auf der Berlinale liest ein beeindruckter Hanns-Georg Rodek zwischen den Zeilen von Jafar Panahis Wettbewerbsbeitrag "Pardé", bis der Regisseur plötzlich selbst auftritt: "Sein Alter Ego verschwindet, und das Versteckspiel hat sein Ende, nun geht alles voll auf seine Kappe. Nun müssen auch die Besucher Stellung beziehen. Zwei Glaser reparieren ein zertrümmertes Fenster (Einbrecher? Staatsrowdys?), […] 'Parde' das in der Filmgeschichte ziemlich einmalige Kunststück, gleichzeitig allegorisch und konkret zu sein." Weitere Artikel: Elmar Krekeler besucht den ausgeweideten Zoo-Palast, in dem früher die Berlinale stattfand. Daniel Kothenschulte schreibt den Nachruf auf den Regisseur Steven Soderbergh, der mit seinem Wettbewerbsbeitrag "Side Effects" ("Tour de Force aller Regietricks des klassischen Hollywoods") […]