Stichwort

Gender

297 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 20
9punkt 25.01.2021 […] oretiker, der an ein großes Komplott der WHO oder des Merkel-Regimes glaubt: Den erreicht man sowieso nicht." Seit der Duden Personenbezeichnungen gendert, reißt die Kritik nicht ab, berichtet Marcus Lorenz in der Welt. Tatsächlich sei mit dem Gendern viel Unsinn entstanden, doch gebe es einen einfachen Lösungsweg: "Das Online-Wörterbuch des Instituts für Deutsche Sprache geht ihn schon seit Jahren […] (also  Berufen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) sind nach wie vor eine Seltenheit, berichtet Achim Sawall bei golem.de und zitiert aus einer Expertise, dier der Gender-Forscher Yves Jeanrenaud für die Bundesregierung anfertigte: "Viele Frauen fürchten sich davor, von ihrer 'Weiblichkeit' einzubüßen, wenn sie sich auf dieses männlich besetzte Terrain vorwagen." Zwar […]
Magazinrundschau 02.10.2020 […] Heureka, nun gibt es für Gender Studies, Critical Race Theory, Queer Studies, Postkoloniale Studien, die sehr ähnliche Herangehensweisen haben, einen Oberbegriff, nämlich, "etwas, das als Critical Theory und seit neuestem als Social Justice Theory bezeichnet wird (und beide brauchen die Würde der Großbuchstaben)", freut sich Simon Jenkins in der Besprechung eines Bestsellers, der diese Theorien allerdings […] allerdings gleich wieder umbenennt: "Cynical Theories - How universities made everything about race, gender, and identity - And why this harms everybody." Die Autoren Helen Pluckrose und James A. Lindsay untersuchen darin, wie diese auf postmodernen Leitsätzen beruhenden und eng mit sozialem Aktivismus verwobenen Disziplinen die Geisteswissenschaften an den Universitäten erobert haben - und dabei pr […]