Stichwort

Leipziger Buchmesse

Rubrik: Virtualienmarkt - 3 Artikel

Das Ökosystem Buch und Lesen

Virtualienmarkt 13.03.2012 […] nahezu grenzenlosen Fülle und Verfügbarkeit eintaucht. Natürlich gab es in Deutschland seit wenigstens zwei Jahrhunderten "viele Bücher", 80 bis 90.000 Neuerscheinungen pro Jahr, allein auf der Leipziger Buchmesse werden vermutlich 160.000 Titel ausgestellt, in Frankfurt sind es so um die 360 bis 400.000. Doch nunmehr stehen jedem Lesenden per Knopfdruck fast schon alle Bücher auf Klick zur Verfügung, […] Von Rüdiger Wischenbart

Neue kulturelle Aufklärung

Virtualienmarkt 24.05.2011 […] n und Abgrenzungen zwischen Hochliteratur und Unterhaltung, oder zwischen künstlerischen Sparten längst erübrigt haben. (Übrigens reicht es auch schon, um dies zu erleben, einen Tag auf der Leipziger Buchmesse zu verbringen: Gar seltsam wirkt dann der Kontrast zwischen den signifikant häufig in Schwarzweiß fotografierten ernst dreinblickenden Autorenporträts an den Wänden der Verlagsstände, und den […] Von Rüdiger Wischenbart

Tauschbörse gesucht: für Dichter und Sänger

Virtualienmarkt 21.03.2002 […] umgekehrt. Manch prosaischer Beobachter mag das begrüßen. Zu Unrecht, wenn man genauer hinsieht. Da verkündet die Musiksparte des Bertelsmannkonzerns (die BMG) gerade ein paar Tage vor Beginn der Leipziger Buchmesse, man wolle in dem globalen Unterhaltungskonzern künftig weniger von den ultrateuren Superstars abhängig werden. In den lapidaren Managementton übersetzte sich diese Hoffnung mit dem blumigen […] dieser zweite Titel dann auch ein entsprechend fettes Marketingbudget zugewiesen kriegen will - und jeder weiß, wie ungewiss der Erfolg von zweiten Büchern nun einmal ist. Aber was hat die Leipziger Buchmesse noch mit dem Geschäft zu tun, mag man fragen. Auf der Autorenmesse geht es doch um die Schriftsteller. Hunderte Lesungen! Das Publikum! Anstiften zu literarischen Entdeckungen! Mir will's […] Von Rüdiger Wischenbart