Stichwort

Franz Marc

5 Artikel

Leseprobe zu Ernst Piper: Nacht über Europa. Teil 3

Vorgeblättert 25.11.2013 […] ein Opfer des Krieges wurde, weil die ausländischen Künstler wie Wassily Kandinsky und Alexej von Jawlensky das Land verlassen mussten und andere wichtige Mitglieder der Gruppe wie August Macke und Franz Marc fi elen, hatte die »Brücke« sich schon 1913 aufgelöst. Bis auf Emil Nolde leisteten die Maler der 1905 in Dresden gegründeten »Brücke« alle Militärdienst. Erich Heckel war Sanitätssoldat in Flandern […]

Vorgeblättert

Vorgeblättert 29.01.2007 […] selbst der große Caruso ließ es sich nicht nehmen, den Stammgästen eine Kostprobe seines Könnens zu geben. Otto Nückel hatte im "Alten Simpl" einen Stammtisch, dem u. a. auch der Maler Franz Marc angehörte. Franz Marc (1880?1916), Expressionist und Mitbegründer des "Blauen Reiters", wurde zu einem weiteren guten Freund für Frey. Wenn ihm die Wirtshausatmosphäre im "Simplicissimus" auch nicht wirklich […] Moritz Frey seinen Platz in der Moderne suchte, war die Kunstwelt mitten im Umbruch und München spielte dabei eine wichtige Rolle. Wassily Kandinsky, Paul Klee, Alfred Kubin, Michael Georg Conrad oder Franz Marc wohnten an der Isar. Karl Valentin, Hugo Ball und der dichtende Freiheitskämpfer Oskar Panizza trieben ihr munteres Unwesen. Frey fühlte sich in den literarischen Zirkeln von München nicht unbedingt […]

Vorgeblättert

Vorgeblättert 29.03.2004 […] und Franz Marc erwarben afrikanische Skulpturen. Macke veröffentlichte 1913 im Almanach Der Blaue Reiter einen Aufsatz über afrikanische Masken. 1910 fand in München eine aufsehenerregende Ausstellung von Teppichen mit dem Titel Meisterwerke mohammedanischer Kunst statt, im gleichen Jahr, in dem Else Lasker-Schülers Gedicht "Ein alter Tibetteppich" entstand. Im Briefwechsel zwischen Franz Marc und […] sie hatten schon "eine tausendjährige Bahn" durchlaufen, als daß sie ihnen die gleiche Energie hätten vermitteln können wie die eckigen, geometrischen, gedrungenen Formen der Skulpturen aus Afrika. Franz Marc bildet eine Ausnahme. Er hat 1911 ein ägyptisches Kalksteinrelief als Vorlage für ein Fries mit einer Reihe von Eseln benutzt. Wieviel Anregung Else Lasker-Schüler in den exotischen Romanen der […] du sang; Je voudrais mourir d?amour et bien de haine ?(47)  ----------------------------------------------- (40) KA 3.1, S. 50. (41) KA 3.2, S. 57. (42) KA 6, S. 72f. (43) August Macke - Franz Marc, Briefwechsel. Köln 1964, S. 39-41. (44) KA 4.1, S. 79. (45) Paul Scheerbart, Der alte Orient. Kulturnovelletten aus Assyrien, Palmyra und Babylon. Mechtild Rausch (Hg.), München 1999. (46) Peter […]