Stichwort

Orestie

47 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
Efeu 20.03.2017 […] Bürger als bluttriefende Körper: Aischylos' "Orestie". Foto: Burgtheater. Klug, aber ein wenig brav findet Margarete Affenzeller im Standard Antú Romero Nunes' Inszenierung von Aischylos' "Orestie": "Sie ist solide und setzt optisch ganz auf Antikenfantasie: Mythologische Kleistergesichter, -gewänder und Landschaften. Das 'schwarze Blut der Bürger' rinnt wie direkt vom Opferaltar mittig die leichte […] leichte Bühnenschräge herab." In der Nachtkritik erscheint Leopold Lippert einiges an der Inszenierung etwas trashig, aber ihre Körperlichkeit doch sehr soghaft: "In dieser Orestie wird über weite Strecken beeindruckend chorisch erzählt und abgewogen. Gleichzeitig ereignet sich ein bedrückend dionysischer Blutrausch, der hochdramatisch auf die Betroffenheit der Zuschauer*innen setzt. Nunes gibt dem gesprochenen […]