Stichwort

Tschechien

238 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 16
Magazinrundschau 31.03.2019 […] Aufbruchstimmung spürt Erik Tabery nach der Wahl der liberalen Bürgerrechtlerin Zuzana Čaputová zur Präsidentin der Slowakei auch in Tschechien - die Überschrift seines Artikels ("Tschechische Präsidentin Čaputová") lässt es erahnen: "In den tschechischen sozialen Netzwerken sah es Samstagabend so aus, als sei Zuzana Čaputová nicht zur slowakischen, sondern zur tschechischen Präsidentin gewählt worden […] Natürlich unter jenen, die vor einem Jahr Miloš Zeman keinen Erfolg gewünscht haben. Diese Feier mag naiv und unsinnig erscheinen, aber sie ist es nicht. Die Slowakei hat ein wenig Hoffnung nach Tschechien gesandt." Der politische Kampf ums slowakische Parlament beginne dort nun freilich erst und sei noch nicht entschieden. Dennoch - auch die Wahl Čaputovás erinnere daran, "dass das Spiel immer noch […]
Magazinrundschau 22.03.2019 […] (Brno) vertrieben wird und den sogenannten "Brünner Todesmarsch" überlebt. Im Gespräch auf der Messe erzählt Tučková, wie unterschiedlich sich die Lesungen in Tschechien und Deutschland gestalteten. Während in Tschechien vor allem Leute kämen, die Wissenslücken über die Ereignisse füllen wollten, über die im Land lange nicht kritisch geredet wurde, kämen in Deutschland besonders ältere Besucher, die sich […] Die Lidové noviny berichtet von der soeben zu Ende gegangenen Leipziger Buchmesse, wo Tschechien Gastland war und unter anderem die Schriftstellerin Kateřina Tučková auftrat, die in ihren Romanen gerne noch unbearbeitete, heikle Themen der Vergangenheit anpackt. In "Gerta - Das deutsche Mädchen" geht es um eine Deutschtschechin, die 1945 zusammen mit anderen Tausenden aus dem mährischen Brünn (Brno) […] denen, deren Mitglieder oder Vorfahren in die verlassenen Wohnungen gezogen seien, wo "die Federbetten noch warm von den Sudetendeutschen" gewesen seien. Dennoch ist die Autorin davon überzeugt, dass Tschechien in den vergangenen Jahren deutliche Fortschritte in der Behandlung dieses Kapitels gemacht habe, wovon regelmäßige Gedenkaktionen und Versöhnungsmärsche zeugten. "Ich denke, das Schlimmste haben […]
Efeu 20.03.2019 […] Bibliotheksdichte der Welt", die in Tschechien anzutreffen ist. Da in den letzten Jahren nur überschaubar Romane ins Deutsche übersetzt wurden, nun aber gleich fast 70 Übersetzungen kommen, nimmt er die Einladung dankbar an, "die Dinge einmal von ihrer tschechischen Seite aus anzusehen". Für die SZ ist Alex Rühle mit dem Schriftsteller Jaroslav Rudiš durch Tschechien gereist. Unsere Buchnotizen über […] Tschechien als Gastland der Leipziger Buchmesse bietet den Feuilletons Anlass zu zahlreichen Reportagen und Überblicken: Andreas Breitenstein referiert in der NZZ ausführlich das konfliktreiche deutsch-tschechische Verhältnis im 20. Jahrhundert und erklärt den Auftritt des Landes in Leipzig zur finalen Versöhnungsgeste zwischen den beiden Ländern: "Generell ist ein Dammbruch festzustellen, was belastete […]