Stichwort-Übersicht

Tschechien

Insgesamt 336 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 37

Olga Tokarczuk: Gesang der Fledermäuse. Roman

Cover
Kampa Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783311100225, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Polnischen von Doreen Daume. Im Sommer tummeln sich wohlhabende Städter auf dem Hochplateau an der polnisch-tschechischen Grenze. Im Winter fliehen die allermeisten Einwohner…

Paul Lendvai: Die verspielte Welt. Begegnungen und Erinnerungen

Cover
Ecowin Verlag, Salzburg 2019
ISBN 9783711001597, Gebunden, 240 Seiten, 24.00 EUR
[…] Historische Wenden und politische Zäsuren hat Paul Lendvai, der 1929 in Budapest geboren wurde und seit 1957 in Wien lebt, etliche erlebt. Über vieles, was wir nur aus Lehrbüchern und…

Petr Hruska: Irgendwohin nach Haus. Gedichte

Cover
edition Azur, Dresden 2019
ISBN 9783942375382, Kartoniert, 152 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Tschechischen von Martina Lisa. Unter Mitarbeit von Martin Becker. Die zwielichtige Kneipe, der karge Küchentisch, das schmutzige Grau der Stadt im Winter. Das Schöne schlummert…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 30

Erzählt vom Aussterben einer Industrie: Nikolaus Geyrhalter: 'Über die Jahre' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2015 […] Das Waldviertel, die nördlichste Region Österreichs, war einst Peripherie, inzwischen liegt es im Herzen Europas. Doch allzu glücklich sind die Bewohner nicht darüber. Was aus Tschechien zu ihnen herüberschwappt, sind vor allem minderwertige Produkte, billige Arbeitskräfte und Hochwasser. Die früher von der Textilbranche geprägte Gegend wurde wirtschaftlich abgehängt. In seiner Langzeitbeobachtung […] Von David Assmann

Klassenkämpferischer Kern

Im Kino 04.06.2014 […] vergeht, dann erst wird der Titel des über zweistündigen Films eingeblendet: "Sieniawka". Er ist auch der Namen eines Dorfes irgendwo in der polnischen Peripherie, nahe den Grenzen zu Deutschland und Tschechien. In diesem unwirklichen Grenzgebiet liegt auch eine psychiatrische Anstalt. In minutenlangen Plansequenzen vermisst Malaszczak die Räume der Psychiatrie und ihrer Umgebung, den Alltag der ausschließlich […] Von Thomas Groh, Friederike Horstmann
mehr Artikel