Buchautor

Martin Gayford

Martin Gayford hat in Cambridge Philosophie und Kunstgeschichte an der London University studiert. Er hat als Kunstkritiker für den Daily Telegraph und den Spectator geschrieben und ist jetzt der Chefkunstkritiker für Bloomberg News. Gayford hat außerdem Studien über Constable, van Gogh und Gauguin veröffentlicht und 2009 die Constable-Ausstellung in der Londoner National Portrait Gallery ausgerichtet.
6 Bücher

Martin Gayford: Britische Kunst. Freud, Bacon, Riley, Auerbach, Kossoff, Hockney & Co

Cover
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2020
ISBN 9783905799613, Gebunden, 440 Seiten, 35.00 EUR
Lucian Freud, Francis Bacon, David Hockney sind bekannt. Doch wie war ihr Verhältnis zueinander? Und welch andere - zum Teil ganz vorzügliche - Künstlerinnen und Künstler existierten neben ihnen? Was…

Martin Gayford: Michelangelo. Sein langes abenteuerliches Leben

Cover
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2019
ISBN 9783905799521, Kartoniert, 664 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Binder, Bernd Leineweber und Britta Schröder. Martin Gayford, enger Freund von Lucian Freud, David Hockney und Francis Bacon, weiß aus eigener Anschauung, wie Künstler leben:…

Martin Gayford / David Hockney: Die Welt der Bilder für Kinder. (Ab 8 Jahre)

Cover
Midas Management Verlag AG, Zürich 2019
ISBN 9783038761440, Gebunden, 128 Seiten, 19.90 EUR
Mit Illustrationen von Rose Blake. "Die Welt der Bilder für Kinder" führt den Leser durch die Geschichte der Kunst, von den frühen Höhlenzeichnungen bis zu den Bildern, die wir heute auf dem Computer…

Martin Gayford / David Hockney: Welt der Bilder. Von der Höhlenmalerei bis zum Screen

Cover
Sieveking Verlag, München 2016
ISBN 9783944874494, Gebunden, 360 Seiten, 45.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursula Wulfekamp und Nikolaus G. Schneider. Zum ersten Mal wird die Geschichte der Bilder im Ganzen erzählt: Von der Höhlenmalerei über Giotto, van Eyck und Warhol bis zu digitalen…

Martin Gayford: Das Gelbe Haus. Van Gogh, Gauguin. Neun turbulente Wochen in Arles

Cover
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2015
ISBN 9783905799361, Gebunden, 400 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Binder. Zwei Giganten der abendländischen Kunst sind während neun Wochen auf engstem Raum - im sogenannten Gelben Haus in Arles - eingepfercht: Kann das gut gehen? Es ist…

Martin Gayford: Mann mit blauem Schal. Ich saß für Lucian Freud. Ein Tagebuch

Cover
Piet Meyer Verlag, Bern 2011
ISBN 9783905799118, Gebunden, 248 Seiten, 28.40 EUR
Aus dem Englischen von Heike Reissig. Mit zahlreichen, zum Teil farbigen Abbildungen. Über einen Zeitraum von mehr als 7 Monaten (vom November 2003 bis Juli 2004) sitzt Martin Gayford, Londoner Kunstkritiker,…