Stichwort-Übersicht

Italien

Insgesamt 685 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 123

Arnold Esch: Von Rom bis an die Ränder der Welt. Geschichte in ihrer Landschaft

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406758546, Gebunden, 399 Seiten, 29.95 EUR
[…] Mit Abbildungen und drei Karten. Arnold Esch führt in diesem Buch nicht nur durch das ihm besonders vertraute Italien, sondern bis an die "Ränder der Welt". Er folgt, vom 20.…

Zora del Buono: Die Marschallin. Roman

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406754821, Gebunden, 382 Seiten, 24.00 EUR
[…] Zora del Buono hat von ihrer Großmutter nicht nur den Vornamen geerbt, sondern auch ein Familienverhängnis, denn die alte Zora war in einen Raubmord verwickelt. Diese Geschichte und…

Jhumpa Lahiri: Wo ich mich finde. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498001100, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Italienischen von Margit Knapp. Eine allein lebende Italienerin in den Vierzigern: unsicher, scheu, orientierungslos, sich selbst fremd. Die Arbeit als Universitätsangestellte…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 551

9punkt 16.06.2020 […] politico.eu und erinnert daran, dass Italien weithin ein Regime alter Männer ist: "Die Farbkleckser auf Montanellis Denkmal wurden von jenem Segment der italienischen Bevölkerung mit einmütigem Horror beantwortet, dessen Stimme hier immer noch die lauteste ist: die der alten, wohlhabenden weißen Männer, die an den Schalthebeln der Macht, des Geldes und der Medien in Italien sitzen. Diese Männer schaudert […] kolonialen Vergangenheit bleibt den akademischen Zirkeln vorbehalten. Das tägliche Leben der Franzosen, die in fast jeder Stadt eine nach Colbert benannte Straße haben, soll sie nicht erfassen." Auch in Italien wurde bei antirassistischen Protesten eine Statue beschädigt: die des Journalisten Indro Montanelli, der jahrzehntelang eine der wichtigsten publizistischen Stimmen im Land war. Montanelli hat in seinen […] schaudert es bei der Vorstellung, dass Frauen und Minderheiten ein Wort dabei mitreden wollen, an wen an öfentlichen Orten erinnert wird und die so mitbestimmen wollen, welche Werte in Italien gelten. Ihre heftige Verteidigung Montanellis ist in Wirklichkeit eine heftige Verteidigung ihrer eigenen Anmaßung." Im Guardian verteidigt David Olusoga das Niederreißen der Statue des Slavenhändlers und Philantropen […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 11

Ohne Transparenz keine WM-Gelder

Redaktionsblog - Im Ententeich 28.05.2015 […] ihn stimmen. So entstehen Abhängigkeiten, auch jenseits persönlicher Bereicherung. Die FIFA-Statuten geben einer kleinen karibischen Insel in Abstimmungen genauso viel Gewicht wie Deutschland oder Italien. Wir, die deutschen und europäischen Fernsehzuschauer, sind durch unsere Gebühren Teil dieses Systems, ob wir uns für Fußball interessieren oder nicht. Es ist auch deutsches Fernsehgeld der Gebührenzahler […] Von Thierry Chervel

Zaghaft funkelndes Begehren

Im Kino 25.03.2015 […] großen Vertrauen zeugt. Die wiederkehrenden Einstellungen durch Fenster bewegen sich zwischen Voyeurismus und Käfig, totaler Inszenierung und formaler Freiheit. Man kann darin ein Gegenstück zum in Italien so prominenten Reality-TV sehen, das mit ähnlichen Mitteln arbeitet, diese aber völlig anders einsetzt. Die Mischung aus Selbstdarstellung und Unzusammenhängendem könnte tatsächlich als Bild einer […] scheitern. Rosi wagt sich weit hinein in die Ambivalenzen und Unklarheiten der italienischen Gesellschaft, aber er tut dies nicht wütend oder klagend, sondern lächelnd. Patrick Holzapfel Sacro GRA - Italien 2013 - Regie: Gianfranco Rosi - Laufzeit: 95 Minuten. […] Von Rajko Burchardt, Patrick Holzapfel
mehr Artikel