Buchautor

Uwe Wesel

Stichwort: Rechtsgeschichte
Uwe Wesel, 1933in Hamburg geboren, studierte Klassische Philologie und Jura. Seit 1968 ist er Professor für Rechtsgeschichte und Zivilrecht an der Freien Universität Berlin. In den Jahren 1978 und 19 79 wirkte er Jurymitglied 3. Internationalen Russel-Tribunals. Zahlreiche Publikationen, darunter "Der Mythos vom Matriarchat", "Fast alles, was Recht ist", "Der Honecker-Prozess", "Geschichte des Rechts". Wesel lebt mit seiner Frau in Berlin.
Stichwort: Rechtsgeschichte - 2 Bücher

Uwe Wesel: Rechtsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland. Von der Besatzungszeit bis zur Gegenwart

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406734397, Gebunden, 276 Seiten, 29.80 EUR
Die Bundesrepublik Deutschland besteht seit über 70 Jahren. Errichtet wurde sie auf den Trümmern des kriegsverwüsteten Deutschland. Sie ist zwar nur noch ein Torso der drei Deutschen Reiche davor, entwickelte…

Uwe Wesel: Der Gang nach Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht in der Geschichte der Bundesrepublik

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2004
ISBN 9783896672230, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Uwe Wesel beschreibt und bewertet das bedeutungsvolle Wirken des obersten deutschen Gerichts - vom Verbot der KPD 1956 bis zum Urteil gegen den großen Lauschangriff 2004. 1949 verabschiedete der Parlamentarische…