Stichwort

Berlin

Rubrik: Magazinrundschau - 3 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 01.11.2014 […] verteidigt Francesco Mascis "Die Ordnung herrscht in Berlin" gegen seine Kritiker, die den Essay über die totale kulturelle Neutralisierung der Stadt als "Spengler für Hipster" brandmarkten. Und Iris Hanika sträubte sich in der Berliner Zeitung dagegen, die Spanier, Italiener und Griechen, die aus ihren ausgepowerten Heimatländern nach Berlin fliehen, nur als "fiktive Subjektivitäten" zu sehen. Dazu […] genau als solche hier ankommen, das kann jeden Abend auf den Straßen Neuköllns besichtigt werden. Für diejenigen, die aus den südlichen wastelands der deutsch-europäischen Krisenpolitik fliehen, stellt Berlin offenbar genau das dar, was Masci analysiert: einen offenen Möglichkeitsraum, der gerade durch die Folgenlosigkeit der gebotenen Optionen besticht. Die Leute fliehen vor der Politik, und sie kommen […]
Magazinrundschau 19.05.2014 […] l", hat ein in Berlin lebender Israeli der New Yorker-Autorin Sally McGrane gesagt, als sie ihm sagte, dass sie einen Artikel über Israelis in Berlin schreiben wolle. Über zehntausend junge Israelis leben inzwischen in Berlin, schätzt sie. Sie lassen sich von der Berliner Schluffigkeit inspirieren - und dann werden sie wieder gehen, meint sie und zitiert Rotem Malach, der in Berlin für eine zionistische […] zionistische Organisation arbeitet: "Berlin zwingt einen zu einem bescheidenen Lebensstil. Die Leute werden aus Berlin mitnehmen, was sie über sich selbst verstanden haben. Sie haben gelernt, mit weniger Arbeit zufrieden zu sein, ohne vier Besuche in schicken Restaurants pro Woche auszukommen und ohne permanent am kapitalistischen Rattenrennen teilzunehmen." Außerdem: James Wood singt eine Lobeshymne auf […]