Stichwort

Hans Werner Richter

6 Bücher

Helmut Böttiger: Die Gruppe 47. Als die deutsche Literatur Geschichte schrieb

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2012
ISBN 9783421043153, Gebunden, 480 Seiten, 24.99 EUR
[…] Die Gruppe 47 ist zu einem Markenzeichen geworden. Jeder nimmt Bezug auf diese von Hans Werner Richter 1947 ins Leben gerufene lose Schriftstellervereinigung. Jeder hat eine…

Hans Werner Richter: Mittendrin. Die Tagebücher 1966-1972

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406638428, Gebunden, 382 Seiten, 24.95 EUR
[…] Hans Werner Richter (1908-1993) hat als Gründer und Organisator der Gruppe 47 das literarische Leben im Nachkriegsdeutschland entscheidend geprägt. Günter Grass, Heinrich Böll,…

Hans Mayer: Hans Mayer: Briefe 1948-1963

Cover
Mark Lehmstedt Verlag, Leipzig 2006
ISBN 9783937146256, Gebunden, 630 Seiten, 29.90 EUR
[…] der geistig-kulturellen Entwicklung der frühen DDR mit all ihren Höhen und Tiefen. Ob Thomas Mann oder Hermann Hesse, Bertolt Brecht oder Johannes R. Becher, Peter Huchel oder Franz…

Heinz Ludwig Arnold: Die Gruppe 47

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783499506673, Taschenbuch, 160 Seiten, 8.50 EUR
[…] "Jemand las etwas vor? Und dann fielen sie über ihn her, es blieb wenig übrig": So beschreibt Günter Grass eines der berühmt-berüchtigten Rituale der losen literarischen Vereinigung,…

Hans Werner Richter: Spuren im Sand. Roman einer Jugend

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783882439854, Gebunden, 367 Seiten, 19.50 EUR
[…] Mit einem Nachwort von Siegfried Lenz. Ein kleiner Taugenichts wächst mit sechs Geschwistern in einem Fischerdorf an der pommerschen Ostseeküste auf. Er hat ein einfaches Gemüt und…

Marcel Reich-Ranicki: Lauter schwierige Patienten. Gespräche mit Peter Voß über Schriftsteller des 20. Jahrhunderts

Propyläen Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783549071649, Broschiert, 260 Seiten, 19.00 EUR
[…] gegeben. In seiner unverwechselbaren Diktion äußert sich Reich-Ranicki über Berthold Brecht, Heinrich Böll, Erich Kästner, Max Frisch, Ingeborg Bachmann, Elias Canetti, Golo Mann, Thomas…