Buchautor

Hannelore Cayre

Hannelore Cayre, geboren 1963 in Neuilly-sur-Seine, Frankreich, arbeitet in Paris als Strafverteidigerin. Die Autorin von bisher fünf Romanen betätigt sich zudem als Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin.Früher war sie Finanzchefin bei einer Filmproduktionsfirma. Irgendwann langweilte sie das Finanzwesen, die Juristerei hingegen faszinierte sie zunehmend. Cayre spezialisierte sich auf Strafrecht und wurde Pflichtverteidigerin. "In Créteil arbeitet man als Strafverteidigerin mit und in dem Milieu, das aus der Immigration entstanden ist", sagt sie und nennt dieses Milieu faszinierend und spannend. Ein schwerer Unfall, nach dem sie beinahe querschnittgelähmt war, konnte ihre Energie und ihr Engagement nicht schmälern. Für "Die Alte" erhielt sie den Prix du polar européen und den Grand Prix de littérature policière. Sie schrieb auch das Drehbuch für den eben entstandenen Kinofilm mit Isabelle Huppert als Patience Portefeux.
3 Bücher

Hannelore Cayre: Die Alte. Roman

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783867542401, Gebunden, 208 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Iris Konopik. Madame Portefeux, die Arabischübersetzerin mit den Patience-blauen Augen, führt ein Scheißleben. Die Kohle ist knapp, die alte Mutter liegt im Sterben, die Welt…

Hannelore Cayre: Das Meisterstück. Ein Fall für Leibowitz

Cover
Unionsverlag, Zürich 2008
ISBN 9783293003903, Broschiert, 128 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Französischen von Rudolf Schmitt. Christoph Leibowitz, das liebenswerte Scheusal, ist frisch aus dem Gefängnis entlassen und versucht, als Advokat der kleinen Gangster und Ganoven wieder Fuß zu…

Hannelore Cayre: Der Lumpenadvokat. Roman

Cover
Unionsverlag, Zürich 2007
ISBN 9783293003798, Taschenbuch, 160 Seiten, 12.90 EUR
Aus dem Französischen von Stefan Linster. Christophe Leibowitz ist ein Winkeladvokat, wie er im Buche steht: schlitzohrig, mit großem Herz und immer in Geldnöten. Dass er Karriere gemacht hätte, kann…