Buchautor

Ingeborg Villinger

Ingeborg Villinger studierte Politik- und Literaturwissenschaft, Geschichte und Komparatistik; nach ihrer Promotion über Carl Schmitt und ihrer Habilitation über Ernst Cassirer war sie bis 2009 Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Freiburg. Sie ist u. a. Herausgeberin des Briefwechsels zwischen Gretha Jünger und Carl Schmitt.
2 Bücher

Ingeborg Villinger: Gretha Jünger. Die unsichtbare Frau

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608983524, Gebunden, 464 Seiten, 26.00 EUR
Gretha Jünger: Pianistin, Bühnenkünstlerin, souveräne Literatin und Briefeschreiberin, Ehefrau von Ernst Jünger. Dieses Porträt macht das Leben einer Frau sichtbar, die sich stets im Spannungsfeld zwischen…

Franziska Schößler (Hg.) / Ingeborg Villinger (Hg.): Politik und Medien bei Thomas Bernhard

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2002
ISBN 9783826021381, Broschiert, 256 Seiten, 40.00 EUR