Stichwort

Geschlechterforschung

9 Bücher

Ruth Becker (Hg.) / Beate Kortendieck (Hg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie

Cover
Verlag für Sozialwissenschaften, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783810039262, Kartoniert, 736 Seiten, 34.90 EUR
[…] Handbuch der Frauen- und Geschlechterforschung bietet mit seinen Beiträgen zu 90 Stichworten einen fundierten Überblick über die Entwicklung und den aktuellen Stand der deutschsprachigen…

Gender und Militär. Internationale Erfahrungen mit Männern und Frauen in Armeen

Ulrike Helmer Verlag, Königstein 2004
ISBN 9783897411319, Kartoniert, 312 Seiten, 24.95 EUR
[…] Im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung herausgegeben von Christine Eifler und Ruth Seifert. Ob als einfacher Rekrut oder als Offizier in vielen Ländern sind Frauen seit Jahren selbstverständlicher…

Bettina Roß (Hg.): Migration, Geschlecht und Staatsbürgerschaft. Weiterdenken für antirassistische, feministische Politik und Politikwissenschaft

Cover
Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2004
ISBN 9783810040787, Kartoniert, 232 Seiten, 39.90 EUR
[…] Herrschaftsstrukturen komplex und solidarisch zu denken, wird gefragt: Wie wirken Geschlecht und Ethnie zusammen? Was bedeutet dieses Zusammenspiel für politische Praxen und für die…

Werner Schneiders: Apropos Liebe, apropos Erkenntnis

Cover
Parerga Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783937262109, Broschiert, 243 Seiten, 14.20 EUR
[…] […]

Julia Drost: La Garconne. Wandlungen einer literarischen Figur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892446811, Gebunden, 312 Seiten, 26.00 EUR
[…] Die Garconne ist die epocheprägende Hauptfigur aus Victor Marguerittes gleichnamigem Roman aus dem Jahre 1922. Das Buch repräsentierte seinerzeit einen aufsehenerregenden Grenzfall…

Simon Baron-Cohen: Vom ersten Tag an anders. Das weibliche und das männliche Gehirn.

Cover
Walter Verlag, Düsseldorf - Zürich 2004
ISBN 9783530421743, Gebunden, 332 Seiten, 19.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Maren Klostermann. Warum reden Frauen leidenschaftlich gern mit Freundinnen über Beziehungen, während Männer lieber am Computer sitzen? Frauen und Männer sind…

Romana Weiershausen: Wissenschaft und Weiblichkeit. Die Studentin in der Literatur der Jahrhundertwende. Dissertation

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892448310, Kartoniert, 296 Seiten, 26.00 EUR
[…] Mit der Studentin gewann die deutschsprachige Literatur um 1900 eine neue Figur, über die grundlegende Probleme einer Umbruchzeit artikuliert werden konnten. Studierende Frauen standen…

Ursula Pasero (Hg.) / Christine Weinbach (Hg.): Frauen, Männer, Gender Trouble. Systemtheoretische Essays

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518292372, Taschenbuch, 276 Seiten, 12.00 EUR
[…] Systemtheorie und Gender Studies sind sich bislang eher aus dem Weg gegangen: Während der systemtheoretische Ansatz normativ aufgeladene Theorien vermeidet, ist für den mainstream der…

Katharina Sykora: Unheimliche Paarungen. Androidenfaszination und Geschlecht in der Fotografie

Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 1999
ISBN 9783883753645, Broschiert, 252 Seiten, 39.88 EUR
[…] Die Fotografie hat seit ihrer Emanzipation von der Malerei intensiv die Kunstfiguren der Marionetten und Automaten, Manichine und Schaufensterpuppen thematisiert. Durch ihre "mechanisch-automatische"…