Stichwort

Imperium

14 Bücher

Ulrich Menzel: Die Ordnung der Welt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518423721, Gebunden, 1229 Seiten, 49.95 EUR
[…] die nach dem Ende des Kalten Krieges neuen Auftrieb erhalten hat. Zugleich liefert er eine Interpretation des Kalten Krieges als eines Konflikts zwischen amerikanischer Hegemonie und…

Christian Kracht: Imperium. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2011
ISBN 9783462041316, Gebunden, 256 Seiten, 18.99 EUR
[…] Eine deutsche Südseeballade. In "Imperium" erzählt Christian Kracht eine Aussteigergeschichte in den deutschen Kolonien der Südsee, indem er virtuos und gut gelaunt mit den…

Robert Harris: Imperium. Roman

Cover
Heyne Verlag, München 2006
ISBN 9783453265387, Gebunden, 479 Seiten, 19.95 EUR
[…] Aus dem Englischen von Wolfgang Müller. Ein unbekannter junger Anwalt, hochintelligent, sensibel und enorm ehrgeizig betritt das Zentrum der Macht. Er hat nur ein Ziel: Er will nach…

Michael Stürmer: Welt ohne Weltordnung. Wer wird die Erde erben?

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2006
ISBN 9783938017616, Gebunden, 255 Seiten, 22.50 EUR
[…] Auf die Bipolarität des Kalten Krieges folgte die Weltunordnung. Die Postmoderne hörte den Hufschlag der vier apokalyptischen Reiter: Terror, Massenvernichtungswaffen, Chaosstaaten…

Jared Diamond: Kollaps. Warum Gesellschaften überleben oder untergehen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100139047, Gebunden, 704 Seiten, 22.90 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel. Die überwucherten Tempelruinen von Angkor Wat, die zerfallenden Pyramiden der Maya in Yucatan und die rätselhaften Moai-Statuen der Osterinsel,…

Herfried Münkler: Imperien. Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783871345098, Gebunden, 332 Seiten, 19.90 EUR
[…] Bestimmen die Politiker in Washington die Regeln, denen der Rest der Welt zu folgen hat? Oder gibt es eine Logik der Weltherrschaft, der auch sie sich beugen müssen? Herfried Münkler…

Niall Ferguson: Das verleugnete Imperium. Chancen und Risiken amerikanischer Macht

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783549072134, Gebunden, 447 Seiten, 24.00 EUR
[…] Die Welt, so Niall Ferguson in seinem Plädoyer, braucht eine auf freiheitliche Werte eingeschworene Führungsmacht. Doch Amerika, dem mächtigsten Imperium der Weltgeschichte,…

Charles Kupchan: Die europäische Herausforderung. Vom Ende der Vorherrschaft Amerikas

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783871344831, Gebunden, 319 Seiten, 19.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Friederich Mielke. Der Krieg im Irak hat deutlich gemacht, dass die USA jederzeit nach Gutdünken handeln werden, um ihre Interessen wahrzunehmen. Zur Not auch…

Max Böhnel (Hg.) / Volker Lehmann (Hg.): American Empire - No Thank you!. Stimmen aus dem anderen Amerika

Cover
Kai Homilius Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783897068858, Gebunden, 300 Seiten, 18.00 EUR
[…] Das Imperium Romanum der Antike, das Heilige Römische Reich im Mittelalter, das Empire Napoleons: So unterschiedlich sie auch waren, allen gemeinsam war das Schicksal des Unterganges.…

Robert Kurz: Weltordnungskrieg. Das Ende der Souveränität und die Wandlungen des Imperialismus im Zeitalter der Globalisierung

Cover
Horlemann Verlag, Bad Honnef 2003
ISBN 9783895021497, Kartoniert, 446 Seiten, 19.80 EUR
[…] Der Kampf um die kapitalistische Weltherrschaft ist längst entschieden. Unter dem Dach der Pax Americana hat sich seit dem Zweiten Weltkrieg ein neues, nach dem Untergang des östlichen…

Peter Bender: Weltmacht Amerika. Das Neue Rom

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783608960020, Gebunden, 300 Seiten, 19.50 EUR
[…] wurde Machtpolitik, die sie zu den einzigen Weltmächten ihrer Zeit werden ließ. Was dann weiter kam, liegt bei Rom zutage: Die aristokratische Republik verwandelte sich in ein monarchisch…

Bill Emmott: Vision 20/21. Die Weltordnung des 21. Jahrhunderts

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783100170125, Gebunden, 368 Seiten, 24.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Hans Günter Holl. Gemäß dem Winston Churchill Zitat "Je weiter man in die Vergangenheit blickt, desto besser kennt man die Zukunft." analysiert Bill Emmott die…

Michael J. Klein (Hg.): Die Römer und ihr Erbe. Fortschritt durch Innovation und Integration

Cover
Philipp von Zabern Verlag, Mainz 2003
ISBN 9783805329484, Gebunden, 228 Seiten, 28.50 EUR
[…] Genau genommen gab es ihn schon im römischen Reich - den Euro. Schließlich waren die Dinare nicht nur in Rom selbst, sondern auch in Wien und in London, in Kairo und Mainz gültig. Das…

Hajo Funke: Der amerikanische Weg. Hegemonialer Nationalismus in der US-Administration

Cover
Hans Schiler Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783899300437, Broschiert, 148 Seiten, 9.90 EUR
[…] Noch nie seit Ende des Zweiten Weltkriegs war der nationalistisch-egozentrische Einfluß imperial gesinnter Intellektueller auf die Strategie der Vereinigten Staaten so groß wie gegenwärtig.…