Stichwort

Nationalstaat

13 Bücher

Dirk Jörke: Die Größe der Demokratie. Über die räumliche Dimension von Herrschaft und Partizipation

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518127391, Kartoniert, 283 Seiten, 18.00 EUR
[…] Herrschte lange Konsens über die Einbindung von Nationalstaaten in transnationale Gemeinwesen wie die Europäische Union, geriet diese Ansicht zuletzt unter Druck: Brüssel sei…

Peter Alter: Nationalismus. Ein Essay über Europa

Cover
Alfred Kröner Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783520713018, Taschenbuch, 190 Seiten, 14.90 EUR
[…] geradezu das Gegenteil: eine völkerverbindende Bewegung im Zeichen von Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Was führt zum Erstarken von Nationalismen? Was erhoffen sich die Menschen…

Dieter Hoffmann-Axthelm: Lokaldemokratie und Europäisches Haus. Roadmap für eine geöffnete Republik

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2016
ISBN 9783837636420, Gebunden, 114 Seiten, 17.99 EUR
[…] Europäer vereint, dann nicht das große Haus Europa, sondern die historische Unruhe: die Unruhe des Austritts der Einzelnen aus herkömmlichen politischen Bindungen. Daraus resultiert…

Gian Enrico Rusconi: Cavour und Bismarck. Der Weg zur deutschen und italienischen Einigung im Spannungsfeld von Liberalismus und Cäsarismus

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2013
ISBN 9783486715330, Taschenbuch, 176 Seiten, 29.80 EUR
[…] Gründer des deutschen und italienischen Nationalstaats im 19. Jahrhundert. Gian Enrico Rusconi zeigt, wie der eine im stetigen Konflikt mit dem Parlament, aber mit Hilfe des…

Helmut Berding / Hans-Werner Hahn: Reformen, Restauration und Revolution 1806-1848/49. Gebhardt Handbuch der Deutschen Geschichte

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608600148, Gebunden, 712 Seiten, 45.00 EUR
[…] Die Zeit zwischen 1806 und der Revolution von 1848/49 gehört zu den spannungsreichsten der deutschen Geschichte. Einerseits beschleunigten sich die politischen,wirtschaftlichen, gesellschaftlichen…

Klaus Kreiser: Atatürk. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406576713, Gebunden, 321 Seiten, 24.90 EUR
[…] Machtbewusstsein und Charisma einen einzigartigen Aufstieg ermöglicht haben. Gegen den Widerstand der Sieger des Ersten Weltkriegs erkämpfte er die Unabhängigkeit und rief 1923 den…

Brigitte Mazohl: Zeitenwende 1806. Das Heilige Römische Reich und die Geburt des modernen Europa

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2005
ISBN 9783205773771, Kartoniert, 299 Seiten, 19.90 EUR
[…] modernen Nationalstaats trat seinen Siegeszug in Europa an. Die Folgen dieser einschneidenden politischen Zäsur führten durch den Rivalitätskampf der europäischen Nationen…

Erhard Eppler: Auslaufmodell Staat?

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518124628, Kartoniert, 240 Seiten, 9.00 EUR
[…] Darf eine Gesellschaft die Frage, was Pflicht und Aufgabe eines Staates ist, neoliberalen Ökonomen überlassen? Der frühere Entwicklungsminister Erhard Eppler antwortet: nein! und belegt…

Corina Caduff (Hg.) / Reto Sorg (Hg.): Nationale Literaturen heute - ein Fantom?. Die Imagination und Tradition des Schweizerischen als Problem

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770540112, Kartoniert, 315 Seiten, 39.90 EUR
[…] Es scheint widersprüchlich: Einerseits erklärt man das Konzept der Nationalliteratur für tot, andererseits hat die Forschung zu Nation, Nationalismus und Nationalstaat Hochkonjunktur.…

Mathias Beer (Hg.): Auf dem Weg zum ethnisch reinen Nationalstaat?. Europa in Geschichte und Gegenwart

Cover
Attempto Verlag, Tübingen 2004
ISBN 9783893083480, Kartoniert, 231 Seiten, 19.90 EUR
[…] Umsiedlung, Vertreibung und Vernichtung der einmal hinausdefinierten religiösen, sprachlichen oder ethnischen Minderheiten prägten die neuere europäische Geschichte. Und heute? Wie…

Helmut Willke: Heterotopia. Studien zur Krisis der Ordnung moderner Gesellschaften

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518292587, Kartoniert, 356 Seiten, 13.00 EUR
[…] Das erste Erschrecken gilt immer dem Fremden. Als dritter Band der Atopia-Trilogie entfaltet Heterotopia Beobachtungen über den Umgang mit Fremdem. Heterotopia bezeichnet eine Welt,…

Sascha Buchbinder: Der Wille zur Geschichte. Schweizergeschichte um 1900 - die Werke von Wilhelm Oechsli, Johannes Dierauer und Karl Dändliker

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783034005395, Kartoniert, 317 Seiten, 32.90 EUR
[…] Gegen Ende des 19. Jahrhunderts stand die politische Elite des jungen Schweizer Bundesstaats vor der Frage, wie sich aus der konfessionell und politisch gespaltenen Bevölkerung ein…

Edgar Wolfrum: Geschichtspolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Der Weg zur bundesrepublikanischen Erinnerung 1948 - 1990

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1999
ISBN 9783534144792, gebunden, 532 Seiten, 75.67 EUR
[…] Der Weg zur bundesrepublikanischen Erinnerung 1948 ? 1990 Hat die Bundesrepublik Deutschland eine Geschichte, eine eigenständige historische Identität? Edgar Wolfrum rekonstruiert die…