Stichwort

Weimarer Republik

56 Bücher - Seite 1 von 4

Sandra Schnädelbach: Entscheidende Gefühle. Rechtsgefühl und juristische Emotionalität vom Kaiserreich bis in die Weimarer Republik

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335684, Gebunden, 411 Seiten, 34.00 EUR
[…] Ansprüche unterschiedlichster politischer Stoßrichtungen. Schnädelbach untersucht, welches Wissen über Gefühle, welche Regeln und Praktiken den Umgang mit Emotionen in der Justiz von…

Victor Klemperer: Licht und Schatten. Kinotagebuch 1929-1945

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351038328, Gebunden, 363 Seiten, 24.00 EUR
[…] Mit einem Vorwort von Knut Elstermann. Victor Klemperers Tagebuchnotizen über seine Kinobesuche zu Beginn der Tonfilm-Ära. Von Anfang an erlebt der Cineast mit, wie die technische Neuerung…

Margaret Goldsmith: Patience geht vorüber. Ein Roman

Cover
Aviva Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783932338946, Gebunden, 224 Seiten, 19.00 EUR
[…] Herausgegeben und mit einem Nachwort von Eckhard Gruber. Während an der Front gekämpft wird, feiern die beiden Schulfreundinnen Patience und Grete im April 1918 in einer kleinen Konditorei…

Oliver Hilmes: Das Verschwinden des Dr. Mühe. Eine Kriminalgeschichte aus dem Berlin der 30er Jahre

Cover
Penguin Verlag, München 2020
ISBN 9783328601388, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
[…] ehrenwerten Doktors auf die Spuren eines kriminellen Doppellebens, das von Berlin nach Barcelona führt. Oliver Hilmes hat die Akten dieses aufsehenerregenden Kriminalfalls aus der Spätzeit…

Ingeborg Villinger: Gretha Jünger. Die unsichtbare Frau

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608983524, Gebunden, 464 Seiten, 26.00 EUR
[…] Leben nachhaltig. Die einengenden gesellschaftlichen Normen schlagen sich in ihren literarischen Arbeiten ebenso nieder wie die politischen und sozialen Umbrüche ihrer Zeit. Von Kaiserreich…

Philipp Austermann: Der Weimarer Reichstag. Die schleichende Ausschaltung, Entmachtung und Zerstörung eines Parlaments

Cover
Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar 2020
ISBN 9783412519858, Gebunden, 338 Seiten, 30.00 EUR
[…] Am 20. Juni 1920 trat der erste Reichstag der Weimarer Republik zusammen. Er spiegelte stets den Zustand des Staates wider: seine politische Zerrissenheit, seine Belastung…

Hans Frey: Aufbruch in den Abgrund. Deutsche Science Fiction zwischen Demokratie und Diktatur. Von Weimar bis zum Ende der...

Cover
Memoranda Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783948616021, Broschiert, 528 Seiten, 26.90 EUR
[…] (1918-1945) liegt jetzt die Fortsetzung des Buches "Fortschritt und Fiasko" (1810-1918) vor. Im zweiten Band seiner Literaturgeschichte der deutschen Science Fiction rückt Hans Frey…

Thomas Wolfe: Eine Deutschlandreise. Literarische Zeitbilder 1926-1936

Cover
Manesse Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783717524243, Gebunden, 416 Seiten, 25.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Renate Haen, Barbara von Treskow und Irma Wehrli, Mit 8 Originalseiten aus den Notizbüchern des Autors und 20 historischen Fotos. Ein Amerikaner mit deutschen…

Peter Walther: Fieber. Universum Berlin 1930-1933

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351034795, Gebunden, 364 Seiten, 22.00 EUR
[…] Berlin ist 1930 die glanzvolle Metropole des neuen Europa, schneller und freier als die anderen Hauptstädte des Kontinents. Nirgendwo sonst liegen Verschwendung und Elend so dicht beieinander.…

Peter Kamber: Fritz und Alfred Rotter. Ein Leben zwischen Theaterglanz und Tod im Exil

Cover
Henschel Verlag, Leipzig 2020
ISBN 9783894878122, Gebunden, 504 Seiten, 26.00 EUR
[…] die "Rotterbühnen" bekannt. Wer auf diesen Brettern stehen darf, hat es geschafft: Die Brüder Fritz und Alfred Rotter gehören zu den bekanntesten und erfolgreichsten Theaterdirektoren…

Dieter Hoffmann: Der Skandal. Hindenburgs Entscheidung für Hitler

Cover
Donat Verlag, Bremen 2019
ISBN 9783943425888, Gebunden, 208 Seiten, 18.00 EUR
[…] deutsche Öffentlichkeit und die Presse beschäftigte. Ein Ausschuss des Reichstags begann, den Hinweisen auf betrügerische Machenschaften bei der "Osthilfe", dem größten Subventionsprogramm…

Hans-Christof Kraus (Hg.): Fritz Hartung - Korrespondenz eines Historikers zwischen Kaiserreich und zweiter Nachkriegszeit.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783428157310, Gebunden, 889 Seiten, 119.90 EUR
[…] die vielfach aufgelegte "Deutsche Verfassungsgeschichte" sowie seine "Deutsche Geschichte 1871-1918", waren jahrzehntelang Standardwerke. Hartung war politisch konservativ, kein Anhänger…

Hermann Borchardt / George Grosz: "Lass uns das Kriegsbeil begraben!". Der Briefwechsel

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334908, Gebunden, 560 Seiten, 34.90 EUR
[…] Die Freundschaft zwischen Hermann Borchardt und George Grosz begann Mitte der 1920er Jahre in Berlin. Grosz gehörte zu den bekanntesten Satirikern der Weimarer Republik, während…

Philipp Lenhard: Friedrich Pollock. Die graue Eminenz der Frankfurter Schule

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783633542994, Gebunden, 382 Seiten, 32.00 EUR
[…] ein Ökonom, der sich an der Börse verzockte; ein Kommunist, der den Marxismus für anachronistisch hielt; und schließlich: ein kritischer Intellektueller. Wer sich mit der politischen…

Werner Boldt: Carl von Ossietzky (1889-1938). Pazifist und Demokrat, KZ-Häftling und Friedensnobelpreisträger

Cover
Donat Verlag, Bremen 2019
ISBN 9783943425871, Gebunden, 256 Seiten, 16.80 EUR
[…] geführt und vor dem heraufziehenden Unheil gewarnt. Dafür ist er von den Nazis verfolgt und 1935 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. Wer sich bei der Suche nach dem Scheitern…