Buchautor

Marcus Tullius Cicero

Stichwort: Lateinische Literatur
Marcus Tullius Cicero, geboren 106 v. Chr. in Arpinum war ein römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph. Im Jahr 63 v. Chr. wurde er zum Konsul ernannt. Cicero galt als großartiger Redner. Er deckte die Verschwörung Catalinas auf und lehnte als überzeugter Republikaner auch eine Teilnahme an einem Triumvirat bestehend aus Caesar, Crassus und Pompeius ab. Nach Cäsars Tod geriet er in Gegensatz zu Marcus Antonius und wurde 43 v. Chr. bei Formiae von dessen Soldaten getötet.
Stichwort: Lateinische Literatur - 1 Buch

Marcus Tullius Cicero: Gespräche in Tusculum

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783760841076, Gebunden, 394 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben und übersetzt von Olof Gigon. Tusculum ist der Name der kleinen altetruskischen Ortschaft, in der sich der Landsitz von Cicero befand. Die fünf Dialoge der "Gespräche in Tusculum" haben…