Buchautor

Wolfgang Eßbach

Stichwort: Säkularisierung
Wolfgang Eßbach, 1944 im Vogtland geboren, lehrte von 1987 bis 2010 Soziologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau. Seit 1999 ist er Präsident der Helmuth-Plessner-Gesellschaft.
Stichwort: Säkularisierung - 1 Buch

Wolfgang Eßbach: Religionssoziologie 2. Entfesselter Markt und Artifizielle Lebenswelt als Wiege neuer Religionen

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2019
ISBN 9783770558209, Gebunden, 1684 Seiten, 249.00 EUR
Zwischen christlichem Glauben und religiöser Indifferenz sind in Europa neue Religionen entstanden, die bis in unsere Gegenwart ausstrahlen und die Wertorientierung leiten. Auf dem Wege einer historisch-soziologischen…