Stichwort

Tomas Gonzalez

7 Bücher

Tomas Gonzalez: Was das Meer ihnen vorschlug. Roman

Cover
Marebuchverlag, Hamburg 2016
ISBN 9783866482319, Gebunden, 160 Seiten, 18.00 EUR
[…] Als ihr Motorboot in Seenot gerät und der Vater plötzlich über Bord geht, erkennen die Brüder eine Chance, die so verlockend wie grausam ist. In siebenundzwanzig vielstimmigen Kapiteln…

Sinn und Form 6/2015. November/Dezember 2015

Cover
Sinn und Form, Berlin 2015
ISBN 9783943297263, Taschenbuch, 140 Seiten, 11.00 EUR
[…] […]

Tomas Gonzalez: Das spröde Licht. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100266057, Gebunden, 176 Seiten, 17.99 EUR
[…] nach einem schweren Unfall vom Hals ab gelähmt. Das ist nicht das Schlimmste, das Schlimmste sind die Schmerzen, die so unerträglich werden, dass er ihnen schließlich im Freitod ein…

Tomas Gonzalez: Die Teufelspferdchen. Roman

Cover
Edition 8, Zürich 2008
ISBN 9783859901278, Gebunden, 172 Seiten, 17.80 EUR
[…] kolumbianischen Spanisch von Peter und Ofelia Schultze-Kraft. Der Protagonist dieses Romans hat keinen Namen. Er wird "der, der sich zwischen den Pflanzen verliert" genannt. Wir kennen…

Tomas Gonzalez: Carola Dicksons unendliche Reise. Drei Leben

Cover
Edition 8, Zürich 2007
ISBN 9783859901179, Gebunden, 140 Seiten, 15.80 EUR
[…] Aus dem Spanischen von Peter Stamm, Gert Loschütz, Ofelia Schultze-Kraft und anderen. Tomas Gonzalez ist bekannt dafür, dass seine literarischen Figuren dem Leser unvergesslich…

Tomas Gonzalez: Am Anfang war das Meer. Roman

Cover
Edition 8, Zürich 2006
ISBN 9783859900950, Gebunden, 174 Seiten, 18.80 EUR
[…] Deutsch von Peter Schultze-Kraft und Gert Loschütz, unter Mitarbeit von Jan Weiz. Mit einem Nachwort von Peter Schultze-Kraft. Dies ist die Geschichte von zwei Aussteigern aus der bürgerlichen…

Tomas Gonzalez: Horacios Geschichte. Roman

Cover
Edition 8, Zürich 2005
ISBN 9783859900066, Gebunden, 172 Seiten, 18.90 EUR
[…] Aus dem Spanischen übersetzt von Peter Schultze-Kraft und Gert Loschütz unter Mitarbeit von Jan Weiz. Mit einem Nachwort von Peter Schultze-Kraft . Fontane hat mit koketter Bescheidenheit…