Stichwort

Sachbücher des Monats 02/2018

Diese Publikationen aus der perlentaucher-Datenbank standen im Februar 2018 auf der Liste der "Sachbücher des Monats", die Die Welt, WDR 5, die NZZ und ORF - Radio Österreich 1 herausgeben. Hier finden Sie die Besprechungen namhafter Kritiker im Überblick.
10 Bücher

Nicola Gardini: Latein lebt. Von der Schönheit einer nutzlosen Sprache

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498025397, Gebunden, 304 Seiten, 19.95 EUR
[…] Aus dem Italienischen von Stefanie Römer und Karl Pichler. Als Kind dachte Nicola Gardini, seine Mutter spräche perfekt Latein, weil er sie Ave Maria und Pater Noster beten hörte. Erst…

Joachim Käppner: 1918 - Aufstand für die Freiheit. Die Revolution der Besonnenen

Cover
Piper Verlag, München 2017
ISBN 9783492057332, Gebunden, 528 Seiten, 28.00 EUR
[…] Die Revolution der Arbeiter und Soldaten von 1918 war eine historische Chance - dafür, ein demokratisches Deutschland zu schaffen, das stärker gewesen wäre als die Weimarer Republik.…

Armand Marie Leroi: Die Lagune. oder wie Aristoteles die Naturwissenschaften erfand

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806235845, Gebunden, 528 Seiten, 38.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Susanne Schmidt-Wussow. Vor mehr als 2000 Jahren ließ sich Aristoteles an den Ufern einer großen Lagune auf der Insel Lesbos nieder, um sich der Erforschung der…

François Jullien: Es gibt keine kulturelle Identität. Wir verteidigen die Ressourcen einer Kultur

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518127186, Kartoniert, 80 Seiten, 10.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Erwin Landrichter. In der globalisierten Welt geht die Angst vor einem Verlust der kulturellen Identität um, und fast überall formieren sich die selbsterklärten…

Svenja Goltermann: Opfer. Die Wahrnehmung von Krieg und Gewalt in der Moderne

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972252, Kartoniert, 336 Seiten, 23.00 EUR
[…] Opfer von Krieg und Gewalt sind in den Medien allgegenwärtig, ob als Bilder von verstümmelten Soldaten, von verängstigten Kindern oder leidenden Zivilisten. Doch wer gilt eigentlich…

Christoph Türcke: Umsonst leiden. Der Schlüssel zu Hiob

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2017
ISBN 9783866745629, Gebunden, 120 Seiten, 14.80 EUR
[…] Als Inbegriff des leidenden Gerechten ist die Hiobfigur weltbekannt. Dennoch steckt das biblische Buch Hiob voller Rätsel. Warum besteht es aus einer kleinen Rahmenerzählung, die vergeblich…

Sandra Richter: Eine Weltgeschichte der deutschsprachigen Literatur

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2017
ISBN 9783570101513, Gebunden, 728 Seiten, 36.00 EUR
[…] Mit s/w-Abbildungen und farbigen Karten. Seit ihren Anfängen gehören Literatur und Globalisierung zusammen. Denn durch Autoren und Reisende, durch Weitererzähltes und Übersetztes beeinflussen…

Hanjo Kesting: Bis der reitende Bote des Königs erscheint. Über Oper und Literatur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331266, Gebunden, 415 Seiten, 24.90 EUR
[…] Nur selten in der Operngeschichte gab es glückliche Partnerschaften zwischen den Komponisten und ihren Textdichtern. So tauchen auf Verdis 27 Opernpartituren die Namen von vierzehn…

Leon Werth: Als die Zeit stillstand. Tagebuch 1940-1944

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972498, Gebunden, 944 Seiten, 36.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Barbara Heber-Schärer und Tobias Scheffel. Mit einem Vorwort von Georges-Arthur Goldschmidt. Im Sommer 1940 besetzen die Deutschen Paris. Der französische…

Robert M. Sapolsky: Gewalt und Mitgefühl. Die Biologie des menschlichen Verhaltens

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446256729, Gebunden, 1024 Seiten, 38.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von von Hainer Kober und Antoinette Gittinger. Warum sind Menschen mal aggressiv, mal einfühlsam? Der Neurobiologe Robert Sapolsky schlüsselt Schritt für Schritt…