Stichwort

Volk

6 Bücher

Michael Wildt: Die Ambivalenz des Volkes. Der Nationalsozialismus als Gesellschaftsgeschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518298800, Kartoniert, 423 Seiten, 24.00 EUR
[…] Wer vom "Volk" redet, darf dessen Abgründe nicht verschweigen. Stets wird darum gekämpft, wer dazugehören darf und wer ausgeschlossen werden soll. Nicht nur Sprache und Geschichte,…

Michael Wildt: Volk, Volksgemeinschaft, AfD

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2017
ISBN 9783868543094, Gebunden, 150 Seiten, 12.00 EUR
[…] Wir sind das Volk. Die Anderen nicht. Der Historiker Michael Wildt über die Ambivalenzen und Abgründe des politischen Konzepts des Volkes. "Wir sind das Volk!"…

Judith Butler: Anmerkungen zu einer performativen Theorie der Versammlung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518586969, Gebunden, 312 Seiten, 28.00 EUR
[…] "Politik der Straße" hat Hochkonjunktur, wirft aber auch Fragen auf. Sind solche Versammlungen als Ausdruck der Souveränität des Volkes aus radikaldemokratischer Perspektive…

Jan Rolin: Der Ursprung des Staates. Die naturrechtlich-rechtsphilosophische Legitimation von Staat und Staatsgewalt im Deutschland des 18. und 19. Jahrhunderts

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2005
ISBN 9783161486678, Kartoniert, 298 Seiten, 49.00 EUR
[…] und Staatsgewalt im 18. und 19. Jahrhundert, sondern widmet sich auch der Analyse der Entwicklung zentraler Topoi unserer modernen politisch-sozialen Sprache, etwa Freiheit, Souveränität,…

Oleg Klimov: Russland. Erbe eines vergangenen Imperiums

Cover
Edition Braus im Wachter Verlag, Heidelberg 2005
ISBN 9783899041507, Gebunden, 160 Seiten, 45.00 EUR
[…] aftliche Ereignisse von unbekanntem Ausmaß. Aus der Sicht von Oleg Klimov hatten sie auch ein menschliches Anlitz. Innerhalb von ein paar Jahren standen die traditionellen Banden zwischen…

Etienne Balibar: Sind wir Bürger Europas?. Politische Integration, soziale Ausgrenzung und die Zukunft des Nationalen

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2003
ISBN 9783930908868, Gebunden, 296 Seiten, 25.00 EUR
[…] Frage der notwendigen Demokratisierung. Sind die Grenzen der "Staatsbürgerschaft" zu überwinden? Anhand von politischen Zeitanalysen und historisch-kritischen Analysen unserer Begriffe…