Stichwort

Christoph Martin Wieland

21 Bücher - Seite 1 von 2

Markus Bernauer (Hg.) / Josefine Kitzbichler (Hg.): Freiheit - Gleichheit - Sinnlichkeit. Literatur des Libertinismus in Deutschland

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2023
ISBN 9783869712895, Gebunden, 1216 Seiten, 128.00 EUR
[…] Versteckt, verboten, zensiert: Wo in der Literatur der Goethezeit Freigeisterei, Sinnlichkeit oder gar Sex Erwähnung fanden, war die Zensurschere schnell zur Hand. Und doch gab es eine…

Carl Ludwig Fernow: 'Rom ist eine Welt in sich'. Briefe 1789-1808. Zwei Bände

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835313149, Gebunden, 1304 Seiten, 98.00 EUR
[…] In der umfassend kommentierten Briefedition werden erstmals alle ermittelbaren Briefe des zwischen 1792 und 1808 in Jena, Rom und Weimar wirkenden Kunsttheoretikers, Italianisten, politischen…

Andreas Riem: Berliner Kunstakademie und Weimarer Freye Zeichenschule. Andreas Riems Briefe an Friedrich Justin Bertuch 1788/89

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835311916, Gebunden, 192 Seiten, 19.90 EUR
[…] Mit 10 Abbildungen. Herausgegeben von Anneliese Klingenberg und Alexander Rosenbaum. Ein Berliner Aufklärer über seine Liebe zu Weimar und den Kampf um Gewissensfreiheit im nachfriderizianischen…

Christoph Martin Wieland: Christoph Martin Wieland: Werke. Band 15.1: März 1780 - Januar 1781

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783110300642, Gebunden, 581 Seiten, 249.00 EUR
[…] Bearbeitet von Hans-Peter Nowitzki und Heinz-Günther Nesselrath. Keine der Dichtungen Wielands wurde von den Zeitgenossen so enthusiastisch gefeiert wie seine Stanzendichtung "Oberon.…

Jörg Aufenanger: Vierzig Tage im Leben des Heinrich von Kleist. Alles, was süss ist, lockt mich

Cover
Transit Buchverlag, Berlin 2011
ISBN 9783887472498, Gebunden, 128 Seiten, 14.80 EUR
[…] Kleist zu Gast bei Wieland und dessen Tochter Luise: Vierzig Tage, in denen sich wie in einem Brennglas alles bündelt, was Kleist als Dichter und Mensch ausmacht. Kleist war fünfundzwanzig…

Christoph Martin Wieland: Agathodämon. In sieben Büchern. Roman

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783458174066, Gebunden, 307 Seiten, 34.00 EUR
[…] Herausgegeben von Jan Philipp Reemtsma, Hans und Johanna Radspieler. Wer ist der ehrfurchtgebietende Greis, der als Agathodämon, als "guter Geist", in einer nur von Ziegenhirten bewohnten…

Mark-Georg Dehrmann: Das 'Orakel der Deisten'. Shaftesbury und die deutsche Aufklärung

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835302334, Gebunden, 500 Seiten, 52.00 EUR
[…] Die Frage nach der Bedeutung Anthony Ashley Coopers (1671-1713), des Dritten Earl of Shaftesbury, für das deutsche 18. Jahrhundert ist eine Schlüsselfrage der Aufklärungsforschung.…

Michael Zaremba: Christoph Martin Wieland. Aufklärer und Poet. Eine Biografie

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2007
ISBN 9783412220068, Gebunden, 314 Seiten, 24.90 EUR
[…] Christoph Martin Wieland (1733- 1813) gehört zu den Mitbegründern der Weimarer Klassik. Neben der Herausgebertätigkeit für das erste deutsche Kulturjournal "Der Teutsche Merkur"…

Christoph Martin Wieland: Aristipp und einige seiner Zeitgenossen. 24 CDs

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455304992, CD, 99.95 EUR
[…] 24 CDs mit Begleitbuch, ca. 1750 Minuten. Gelesen von Jan Philipp Reemtsma. Der Schmuckschuber enthält ein Begleitbuch mit aufwändigen Landkarten der Reisen Aristipps sowie zwei Aufsätzen…
🗊 3 Notizen

Joachim Berger / Leonie Berger: Anna Amalia von Weimar. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406549670, Gebunden, 298 Seiten, 19.90 EUR
[…] Herzogin Anna Amalia von Weimar hat ein "merkwürdiges Leben durchlaufen", wie es ein Zeitgenosse ausdrückte. Mit 16 Jahren war sie verheiratet, kurz darauf zweifache Mutter, Witwe…