Buchautor

Han Kang

Han Kang wurde 1970 in Gwangju, Südkorea, geboren. Han Kang ist die Tochter des Schriftstellers Han Seung-won. Sie studierte an der Yonsei University in Seoul Koreanische Literatur und graduierte dort im Jahr 1993. Im selben Jahr debütierte sie als Dichterin, ihr erster Roman erschien 1994.  Derzeit lehrt sie kreatives Schreiben am Kulturinstitut Seoul.
4 Bücher

Han Kang: Weiß

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351037222, Gebunden, 151 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Koreanischen von Ki-Hyang Lee. "Ich glaube, dass dies die besten Worte für einen Abschied sind. Bitte stirb nicht. Lebe."Während eines Aufenthalts in einer europäischen Stadt, die im weißen Winterschlaf…

Han Kang: Deine kalten Hände. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783351037628, Gebunden, 312 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Koreanischen von Kyong-Hae Flügel. Eines Tages verschwindet der Bildhauer Jang Unhyong beinahe spurlos. Er hinterlässt seine faszinierenden Gipsabdrücke von Händen und Körpern - und ein bewegendes…

Han Kang: Menschenwerk. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036836, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Koreanischen von Ki-Hyang Lee. "Ich kämpfe, jeden Tag. Ich kämpfe gegen die Schande, überlebt zu haben und immer noch am Leben zu sein. Ich kämpfe gegen die Tatsache, dass ich ein Mensch bin.…

Han Kang: Die Vegetarierin. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783351036539, Gebunden, 190 Seiten, 18.95 EUR
Aus dem Koreanischen von Ki-Hyang Lee. Yeong-Hye und ihr Ehemann sind ganz gewöhnliche Leute. Er geht beflissen seinem Bürojob nach und hegt keinerlei Ambitionen. Sie ist eine zwar leidenschaftslose,…