Buchautor

Robert Pfaller

Robert Pfaller, geboren 1962, studierte Philosophie in Wien und Berlin und lehrte nach Gastprofessuren in Chicago, Berlin, Zürich und Straßburg Kulturwissenschaft und Kulturtheorie an der Kunstuniversität Linz. Seit 2009 ist er Professor für Philosophie an der Universität für angewandte Kunst Wien.
5 Bücher

Robert Pfaller: Die blitzenden Waffen. Über die Macht der Form

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783100590350, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Mit SchwarzWeiß-Abbildungen. Warum lieben wir bestimmte Autos - und oft nicht die nützlichsten? Warum berührt uns ein bestimmtes Kunstwerk, während andere uns kalt lassen? In welchen Worten muss ein guter…

Robert Pfaller: Erwachsenensprache. Über ihr Verschwinden aus Politik und Kultur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783596298778, Kartoniert, 256 Seiten, 14.99 EUR
Überall wird im öffentlichen Diskurs heute auf Befindlichkeiten Rücksicht genommen: Es werden vor Gefahren wie 'expliziter Sprache' gewarnt, Schreibweisen mit Binnen-I empfohlen, dritte Klotüren installiert.…

Robert Pfaller: Zweite Welten. Und andere Lebenselixiere

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100590343, Gebunden, 272 Seiten, 19.99 EUR
Die erste Welt ist die unseres wirklichen Lebens mit allen Mühen, Frustrationen und Kompromissen. Die zweite Welt ist die der Träume, Wünsche und Illusionen. Wie hängen beide zusammen? Braucht man die…

Robert Pfaller: Wofür es sich zu leben lohnt. Elemente materialistischer Philosophie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100590336, Gebunden, 320 Seiten, 19.95 EUR
Ein Leben, welches das Leben nicht riskieren will, beginnt unweigerlich, dem Tod zu gleichen. Unsere Kultur hat sich den Zugang zu Glamour, Großzügigkeit und Genuss versperrt - wir vermeintlich abgebrühten…

Robert Pfaller: Das schmutzige Heilige und die reine Vernunft. Symptome der Gegenwartskultur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783596177295, Kartoniert, 336 Seiten, 12.95 EUR
Vieles, was noch vor wenigen Jahren als mondän galt wie z.B. das Rauchen, wird in unserer heutigen Kultur als schmutziges, gesundheitsgefährdendes Ärgernis thematisiert. Früher wurden solche Praktiken…