Stichwort

David Hume

Rubrik: Sachbuch - 15 Bücher

Axel Honneth: Anerkennung. Eine europäische Ideengeschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518587133, Gebunden, 238 Seiten, 25.00 EUR
[…] In seinem neuen Buch rekonstruiert Axel Honneth die Idee der Anerkennung in der Vielfalt der Bedeutungen, die sie seit Beginn der Moderne in Europa angenommen hat. Mit Blick auf drei…

Quentin Meillassoux: Trassierungen. Zur Wegbereitung spekulativen Denkens

Cover
Merve Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783883963525, Kartoniert, 440 Seiten, 30.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Roland Frommel. Neun Aufsätze, die die Dekade 1997-2017 umspannen. Darunter ein umfangreicher Text zu Nietzsche aus dem Jahre 2017, der hier überhaupt zum…

David Hume: Dialoge über natürliche Religion

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783787324576, Taschenbuch, 264 Seiten, 22.90 EUR
[…] Aus dem Englischen, mit einer Einleitung und Anmerkungen von Lothar Kreimendahl. Die posthum 1779 erschienenen Dialoge über natürliche Religion sind das religionsphilosophische Hauptwerk…

Bernhard Kleeberg (Hg.): Schlechte Angewohnheiten. Eine Anthologie. 1750-1900

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518296028, Kartoniert, 446 Seiten, 17.00 EUR
[…] Sie sind arbeitsscheu und abergläubisch, bilden sich nicht und zeugen zu viele Kinder, sie spielen, trinken und rauchen: Solche und ähnliche Qualifizierungen vermeintlich typischen…

Gerhard Streminger: David Hume. Der Philosoph und sein Zeitalter

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406614026, Gebunden, 797 Seiten, 34.00 EUR
[…] David Hume gilt als einer der einflussreichsten Denker des 18. Jahrhunderts. Als radikaler Empirist wandte er sich kritisch gegen den Rationalismus und die metaphysischen Spekulationen…

Sabine Döring (Hg.): Philosophie der Gefühle

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518295076, Kartoniert, 588 Seiten, 18.00 EUR
[…] Wenn es in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts so etwas wie die "arme Verwandtschaft" unter den philosophischen Themen gab, so waren das die Gefühle. Zwar hatten sich Klassiker wie…

David J. Edmonds / John A. Eidinow: Rousseaus Hund. Zwei Philosophen, ein Streit und das Ende aller Vernunft

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2008
ISBN 9783421042514, Gebunden, 367 Seiten, 21.95 EUR
[…] Der Streit mit Jean-Jacques Rousseau gehört zu den aufwühlendsten Episoden im Leben David Humes dabei währte der gemeinsame Aufenthalt in England nur wenige Monate und hatte…

John Rawls: Geschichte der politischen Philosophie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518585085, Gebunden, 700 Seiten, 38.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von J. Schulte. Seit Mitte der 1960er Jahre bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1995 hat John Rawls an der Harvard University regelmäßig eine Lehrveranstaltung…

Grundriss der Geschichte der Philosophie. Die Philosophie des 18. Jahrhunderts. Band 1: Großbritannien und Nordamerika, Niederlande

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2005
ISBN 9783796519871, Gebunden, 1351 Seiten, 175.00 EUR
[…] behandelt; es folgt die Darstellung der "Moralists", des Deismus, der Erkenntnistheorie in der Nachfolge Lockes, des Idealismus insbesondere George Berkeleys, der schottischen Aufklärung…

Ian G. Barbour: Wissenschaft und Glaube. Historische und zeitgenössische Aspekte

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783525569702, Gebunden, 508 Seiten, 49.90 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Sabine Floer und Susanne Starke-Perschke. Durch Jahrhunderte gab die christliche Überlieferung das Weltbild vor und bestimmte die Grenzen der Wissenschaft.…

Detmar Doering: Vernunft und Leidenschaft. Ein David-Hume-Brevier

Ott Verlag, Thun 2003
ISBN 9783722569192, Kartoniert, 127 Seiten, 16.00 EUR
[…] […]

Tobias Nikolaus Klass: Das Versprechen. Grundzüge einer Rhetorik des Sozialen nach Searle, Hume und Nietzsche. Diss.

Wilhelm Fink Verlag, München 2002
ISBN 9783770536634, Broschiert, 430 Seiten, 58.00 EUR
[…] "Ein Thier heranzüchten, das versprechen darf - ist das nicht gerade jene paradoxe Aufgabe selbst, welche sich die Natur in Hinsicht auf den Menschen gestellt hat? Ist es nicht das…

John Rawls: Geschichte der Moralphilosophie. Hume, Leibnitz, Kant, Hegel

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518583562, Gebunden, 486 Seiten, 39.90 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Joachim Schulte. Endlich liegt nun das Manuskript, das als Mitschrift unter der Hand zirkulierte und einen fast mythischen Ruf hatte, als Buch vor: John Rawls'…

Stanley Cavell: Nach der Philosophie. Essays. 2., erweiterte und überarbeitete Auflage

Akademie Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783050034218, Broschiert, 252 Seiten, 37.84 EUR
[…] Mit einer neuen Einleitung herausgegeben und kommentiert von Ludwig Nagl und Kurt R. Fischer. Stanley Cavell ist einer der originellsten und provokantesten Denker der amerikanischen…

Eckhard Lobsien: Kunst der Assoziation. Phänomenologie eines ästhetischen Grundbegriffs vor und nach der Romantik

Wilhelm Fink Verlag, München 1999
ISBN 9783770534234, broschiert, 249 Seiten, 44.99 EUR
[…] Das Buch geht der spannenden Geschichte der Assoziation von Locke bis Valéry nach, indem es die Texte verschiedenster Provenienz als Beiträge zur Ästhetik liest, als Modelle einer Erfahrung,…