Stichwort

Politische Theorie

57 Bücher - Seite 1 von 4

Isabell Lorey: Demokratie im Präsens. Eine Theorie der politischen Gegenwart

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518299272, Kartoniert, 217 Seiten, 20.00 EUR
[…] Demokratie entwickelt Isabell Lorey eine Demokratie im Präsens, die politische Gewissheiten ebenso aufbricht wie lineare Vorstellungen von Fortschritt und Wachstum. Mit ihrer queer/feministischen…

Jane Bennett: Lebhafte Materie. Eine politische Ökologie der Dinge

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957578761, Gebunden, 271 Seiten, 28.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Max Henninger. In den letzten Jahren findet die Materialität in der politischen Theorie vermehrt Beachtung, verstanden wird sie dort aber als gesellschaftliche…

Julian Nida-Rümelin: Die gefährdete Rationalität der Demokratie. Ein politischer Traktat

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2020
ISBN 9783896842787, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
[…] Eigentlich ist klar, was Demokratien westlicher Prägung definiert: Rechtsstaatlichkeit, unveräußerliche Grundrechte und Gewaltenteilung. Sie stützen sich auf gewählte Volksvertreter…

Judith N. Shklar: Über Hannah Arendt

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957577979, Kartoniert, 120 Seiten, 14.00 EUR
[…] Herausgegeben und aus dem Amerikanischen übersetzt von Hannes Bajohr. Judith N. Shklar beschäftigte sich ihr Leben lang mit Hannah Arendt. In ihren Texten zeichnet sie ein ambivalentes…

Ken Krimstein: Die drei Leben der Hannah Arendt

Cover
dtv, München 2019
ISBN 9783423282086, Kartoniert, 244 Seiten, 16.90 EUR
[…] Hannah Arendt: streitbare Jahrhundertdenkerin, zu früh, zu wütend, auf so einschüchternde Weise klug, zu jüdisch, nicht jüdisch genug. 1933 floh sie aus Nazi-Deutschland ins Exil, über…

Jan-Werner Müller: Furcht und Freiheit. Für einen anderen Liberalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518075135, Kartoniert, 171 Seiten, 16.00 EUR
[…] Der Liberalismus ist in Verruf geraten. Oft wird er nur noch als Elitenattitüde wahrgenommen, als exklusive Kultur urbaner Globalisierungsgewinner. Wie konnte es so weit kommen? War…

Hannah Arendt / Dolf Sternberger: "Ich bin Dir halt ein bißchen zu revolutionär". Briefwechsel 1946 bis 1975

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100632, Gebunden, 480 Seiten, 38.00 EUR
[…] Herausgegeben von Udo Bermbach. Hannah Arendt war zeit ihres Lebens eine begeisterte Briefschreiberin, die mit ihren Weggefährten in intensivem Austausch stand. Einer dieser Briefwechsel…

Maike Weißpflug: Hannah Arendt. Die Kunst, politisch zu denken

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957577214, Gebunden, 320 Seiten, 25.00 EUR
[…] Seit ihrer Wiederentdeckung in den letzten Jahren ist Hannah Arendt aus den öffentlichen Debatten zu Freiheit, Unterdrückung und Flucht kaum mehr wegzudenken. Doch nicht nur, was sie…

Andreas Rödder: Konservativ 21.0. Eine Agenda für Deutschland

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406737251, Gebunden, 144 Seiten, 14.95 EUR
[…] Die Volksparteien sind in der Defensive. In den Jahren der großen Koalitionen hat sich der politische Meinungsstreit an die Ränder des politischen Spektrums verlagert. Sie werden immer…

Corey Ronin: Der reaktionäre Geist. Von den Anfängen bis Donald Trump

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890100, Gebunden, 344 Seiten, 25.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Bernadette Ott.  Der Rechtspopulismus, für den US-Präsident Trump steht, wird meist vom klassischen Konservativismus unterschieden. Zu Unrecht, wie dieses…

Ernst Bloch: Geist der Utopie. Erste Fassung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518587225, Gebunden, 437 Seiten, 20.00 EUR
[…] Im Sommer 1918 erscheint im Verlag Duncker & Humblot das Buch eines jungen Mannes, das Furore machen wird: Ernst Blochs Geist der Utopie. Im Angesicht des Schreckens, inspiriert von…

Carl Schmitt: Der Begriff des Politischen. Synoptische Darstellung der Texte

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783428154647, Kartoniert, 332 Seiten, 69.90 EUR
[…] Im Auftrag der Carl-Schmitt-Gesellschaft herausgegeben von Marco Walter. Carl Schmitt gehört zu den prägendsten Figuren der deutschen Staatsrechtslehre des 20. Jahrhunderts. Erstmals…

Jason Brennan: Gegen Demokratie. Warum wir die Politik nicht den Unvernünftigen überlassen dürfen

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783550081569, Gebunden, 464 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Stephan Gebauer. Jason Brennan erhebt eine provokante Forderung: Die Demokratie soll endlich nach ihren Ergebnissen beurteilt werden. Und die sind keineswegs…

Achille Mbembe: Ausgang aus der langen Nacht. Versuch über ein entkolonisiertes Afrika

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518586914, Gebunden, 300 Seiten, 28.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Christine Pries. War die Entkolonialisierung Afrikas nur ein Unfall, ein Kratzen an der Oberfläche, das kurze Aufblitzen einer Zukunft, die zum Scheitern verurteilt…

Pierre Rosanvallon: Die gute Regierung

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2016
ISBN 9783868543018, Gebunden, 384 Seiten, 35.00 EUR
[…] Die meisten politischen Systeme der westlichen Welt gelten als demokratisch - legitimiert durch freie Wahlen und einen Rechtsstaat, der sich zu den individuellen Freiheitsrechten bekennt…