Buchautor

Frederick Forsyth

Stichwort: Terrorismus
Frederick Forsyth, geboren 1938 in Kent. Mit 19 Jahren war er der jüngste Pilot der Royal Air Force, später arbeitete er für die Eastern Daily Press in Norfolk und die Agentur Reuters. 1965 ging Forsyth zur BBC. Seine journalistischen Erfahrungen verarbeitete er in seinen zahlreichen Polit-Thrillern. Mit "Der Schakal" gelang ihm der internationale Durchbruch, auch sein Thriller "Der Afghane" war international sehr erfolgreich.
Stichwort: Terrorismus - 1 Buch

Frederick Forsyth: Die Todesliste. Thriller

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2013
ISBN 9783570101667, Gebunden, 319 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Rainer Schmidt. Die "Todesliste" ist das geheimste Dokument der amerikanischen Regierung. Es enthält die Namen derjenigen, die eine Gefahr für den Weltfrieden sind. Ganz oben auf…