Perlentaucher-Autor

Peter Mathews

Peter Mathews hat viele Jahre für Rowohlt, den Berlin Verlag und Aufbau Bücher beworben, lektoriert, herausgegeben und geschrieben, unter anderem viele Krimis. Jetzt ist er freier Autor in Hamburg und beschäftigt sich unter anderem mit Personen und Ereignissen des Vormärz.
5 Artikel

Lohn der Angst

Intervention 02.12.2020 Über eine Milliarde Euro stellt die Bundesregierung für einen Maßnahmenkatalog gegen Rechtsextremismus und Rassismus zur Verfügung. Aber es drängt sich beim näheren Lesen des Katalogs der Verdacht auf, dass es gar nicht so sehr um Rechtsextremismus geht als um die Rückgewinnung der Deutungsmacht über gesellschaftliche Prozesse. Eine bestimmte Szenerie der Migrationsforschung und ein problematischer Begriff des Rassismus und Antirassismus werden dabei quasi zur Staatsdoktrin erhoben. Von Peter Mathews