Stichwort

Demokratisierung

24 Bücher - Seite 1 von 2

Klaus Deinet: Napoleon III.. Frankreichs Weg in die Moderne

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783170318526, Kartoniert, 314 Seiten, 32.00 EUR
[…] dter Dynastiegründer und Testamentvollstrecker seines Onkels Napoleon Bonapartes, er hegte große sozialpolitische Entwürfe, die seiner Zeit weit vorauseilten, war Wegbereiter für Prozesse…

Gangolf Hübinger: Max Weber. Stationen und Impulse einer intellektuellen Biographie

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2019
ISBN 9783161557248, Gebunden, 419 Seiten, 64.00 EUR
[…] Was macht die "moderne europäische Kulturwelt" aus, als deren "Sohn" sich Max Weber bezeichnet? Gangolf Hübinger stellt drei Merkmale heraus: die Verwissenschaftlichung des sozialen…

Ernst Troeltsch: Die Fehlgeburt einer Republik. Spektator in Berlin 1918-1922

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2018
ISBN 9783847720249, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
[…] wollte das verhetzte Bürgertum für eine neue Politik gewinnen: für die Verständigung mit den europäischen Feinden und die Öffnung zum Westen, für die Aussöhnung mit der Arbeiterschaft…

Sarhan Dhouib: Demokratie, Pluralismus und Menschenrechte. Transkulturelle Perspektiven

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist-Metternich 2014
ISBN 9783942393690, Gebunden, 282 Seiten, 29.95 EUR
[…] Der arabische Frühling hat gezeigt, dass die Ideen der Demokratie, der Würde und der Freiheit weder Ideen des Orients noch des Okzidents, weder des Nordens noch des Südens sind, sondern…

Tim B. Müller: Nach dem Ersten Weltkrieg. Lebensversuche moderner Demokratien

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2014
ISBN 9783868542790, Gebunden, 174 Seiten, 12.00 EUR
[…] Der Erste Weltkrieg war die "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts. In der Zeit danach entwickelte sich die moderne Demokratie: Das allgemeine Wahlrecht wurde eingeführt, der Wohlfahrtsstaat…

Klaudia Ruschkowski (Hg.) / Wolfgang Storch (Hg.): Deutschland - Italien. Aufbruch aus Diktatur und Krieg

Cover
Michael Sandstein Verlag, Dresden 2013
ISBN 9783954980185, Kartoniert, 395 Seiten, 48.00 EUR
[…] Im Auftrag des Deutschen Historischen Museums. Deutschland und Italien sind in ihrer Geschichte eng miteinander verbunden, verweisen aufeinander auch durch ihre faschistische und nationalsozialistisch…

Stephan Ruderer: Das Erbe Pinochets. Vergangenheitspolitik und Demokratisierung in Chile 1990-2006

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835307360, Kartoniert, 400 Seiten, 34.90 EUR
[…] Das Regime des Generals Pinochet in Chile gilt noch heute als Sinnbild für die grausamen Militärdiktaturen in Lateinamerika. Durch die zahlreichen Menschenrechtsverletzungen hat der…

Paul Collier: Gefährliche Wahl. Wie Demokratisierung in den ärmsten Ländern der Erde gelingen kann

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783886809363, Gebunden, 272 Seiten, 19.95 EUR
[…] herrschenden Regimes oder gar in Putschen und Bürgerkriegen. Das Elend der Bevölkerung wächst dadurch unweigerlich. Paul Collier plädiert deshalb für einen radikalen Wandel in unserem…

Boris Kanzleiter (Hg.) / Krunoslav Stojakovic (Hg.): 1968 in Jugoslawien . Studentenproteste und kulturelle Avantgarde zwischen 1960 und 1975

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2008
ISBN 9783801241797, Gebunden, 340 Seiten, 38.00 EUR
[…] Demokratie, Selbstbestimmung und Anti-Nationalismus: Die Proteste von 1968 in Jugoslawien führten die Impulse der globalen Studentenbewegung aus Ost und West auf einmalige Weise zusammen.…

James Mann: China Morgana. Chinas Zukunft und die Selbsttäuschung des Westens

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783593386263, Gebunden, 145 Seiten, 14.90 EUR
[…] dass China sich derzeit ändert und die politische Liberalisierung im Reich der Mitte Einzug halten wird. James Mann übt Kritik an dieser naiven Sichtweise und entwirft neben der Möglichkeit…

Marianne Kneuer: Demokratisierung durch die EU. Süd- und Ostmitteleuropa im Vergleich

Cover
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2007
ISBN 9783531150772, Gebunden, 412 Seiten, 39.90 EUR
[…] sprozessen entwickelt. Auf dieser Grundlage erfolgt die systematische Untersuchung des EU-Einflusses und seiner Wechselwirkung bei einer modellhaft verlaufenen (Spanien) und einer verzögerten…

Albrecht Heise: Der alltägliche Ausnahmezustand. Kongo im Chaos

Cover
Picus Verlag, Wien 2007
ISBN 9783854529224, Gebunden, 189 Seiten, 14.90 EUR
[…] Eine aktuelle Reportage aus dem krisengeschüttelten zentralafrikanischen Kongo. Die Hauptfigur, an der Albrecht Heise seine Stories aufhängt, ist Hans, der in den siebziger Jahren vor…

Roland Paris: Wenn die Waffen schweigen. Friedenskonsolidierung nach innerstaatlichen Konflikten

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2007
ISBN 9783936096798, Gebunden, 483 Seiten, 33.00 EUR
[…] Ende eines Bürgerkriegs den Aufbau einer Zivilgesellschaft gewährleisten sollten. Ungeachtet aller bestehenden Unterschiede verfolgten diese Interventionen eine ähnliche Strategie:…

Uta Gerhardt: Soziologie der Stunde Null. Zur Gesellschaftskonzeption des amerikanischen Besatzungsregimes in Deutschland 1944 - 1945/46

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518293683, Kartoniert, 456 Seiten, 16.00 EUR
[…] gemeinhin untersucht worden, als hätte sie sich wie ein Phönix als Zivilgesellschaft aus der Asche des Zusammenbruchs des Nationalsozialismus erhoben. Aber die Geschichte war ganz anders.…

Gernot Erler: Russland kommt. Putins Staat - der Kampf um Macht und Modernisierung

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2005
ISBN 9783451055669, Kartoniert, 190 Seiten, 8.90 EUR
[…] Autoritäre Großmacht oder demokratischer Aufbruch? Wohin steuert die "Sphinx Putin"? Die Analyse einer Großmacht von einem der profiliertesten Kenner Russlands. Mit zahlreichen aktuellen…